Argentinien: Staatspleite durch Geierfonds droht

30. Juli 2014 - 10:10 - keine Kommentare

Cristina Kirchner

Argentinien droht der Staatsbankrott: Wenn nicht 1,3 Milliarden Dollar an zwei Hedgefonds, die für wenig Geld Staatsanleihen aufgekauft haben, zurückgezahlt wird, könnte die drittgrößte Wirtschaft in Südamerika pleite sein – denn auch andere Gläubiger würden dann sofort ihr Geld zurückverlangen.Weiterlesen...

Seit einigen Jahren entwickelt Russland eine ballistische Interkontinentalrakete: Die RS-26 „Rubesch“ wurde wenigstens vier Mal getestet, seit letztem Jahr zeigen sich die USA besorgt darüber. Nun wirft Washington Moskau vor, Abrüstungsverträge vom Ende des Kalten Krieges gebrochen zu haben.Weiterlesen...

Gaza-Konflikt: UN-Sicherheitsrat fordert sofortige Waffenruhe

28. Juli 2014 - 09:33 - keine Kommentare

Im UNO-Sicherheitsrat stimmten alle 15 Mitgliedsstaaten für eine besonders scharf formulierte Forderung nach einer Waffenruhe im Gazastreifen: Aus humanitären Gründen wurden sowohl die Hamas als auch Israel dazu aufgefordert, die Kampfhandlungen während des Eid-al-Fitr-Festes einzustellen, damit die Bevölkerung versorgt werden kann.Weiterlesen...

 

Die Kurznachrichten von Twitter liegen nicht nur im mobilen Bereich, sondern vor allem auch an der Börse im Trend: Die zweiten Quartalszahlen in diesem Jahr haben die Anleger so sehr begeistern können, dass der Kurs um 35 Prozent stieg.Weiterlesen...

IFA Trends 2014: Ultra-HD, gebogene Bildschirme und Smart TVs

29. Juli 2014 - 11:51 - keine Kommentare

Fünf Tage lang werden in Berlin auf der IFA wieder die neuesten Errungenschaften auf dem Technik- und Elektronik-Markt vorgeführt: Die diesjährige Internationale Funkausstellung wird die kommenden Trends und Spielereien präsentieren – so auch intelligente und gebogene Fernseher mit gewaltiger Auflösung in Ultra-HD.Weiterlesen...

Lufthansa: Kritik an Wiederaufnahme von Israel-Flügen

28. Juli 2014 - 13:51 - keine Kommentare

Während die Kämpfe zwischen der Hamas und der israelischen Armee im Gazastreifen anhalten, hat die Lufthansa ihre bislang ausgesetzten Flüge nach Tel Aviv zum Flughafen Ben Gurion wieder aufgenommen. Die Pilotenvereinigung „Cockpit“ kritisierte dies im Hinblick auf die unveränderte Sicherheitslage.Weiterlesen...

 

Hippe Sportlerinnen und coole Sportler machen sich bereit, um beim diesjährigen „Hipster Cup Festival“ alles zu geben, was in den engen Jeans und dem gestreiften Pulli steckt. Denn in der Malzfabrik in Berlin werden sie zur musikalischen Untermalung selbstironisch gegeneinander antreten.Weiterlesen...

 

Aktuell wird natürlich jede Menge über das Personal bei Real Madrid spekuliert. Angesichts der Einkäufe von Toni Kroos und James Rodriguez nicht weiter verwunderlich, so gilt Sami Khedira als potenzieller Verkaufskandidat. Dieser wird nun mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht, allerdings erst im Jahr 2015.Weiterlesen...

VfB Stuttgart: Interesse an Marco Fabian von CD Cruz Azul

30. Juli 2014 - 08:21 - keine Kommentare

Beim VfB Stuttgart hat man sich derzeit vor allem auf die Suche nach einem offensiven Mittelfeldspieler konzentriert und scheint mit Marco Fabian von CD Cruz Azul fündig geworden zu sein. Der mexikanische Nationalspieler und WM-Teilnehmer soll Medienberichten zufolge vor einer Unterschrift bei den Schwaben stehen.Weiterlesen...

Angesichts von bislang sieben neuen Spielern bei Hertha BSC macht sich der ein oder andere Spieler sicherlich Gedanken um seine Zukunft. Dazu dürfte auch Anis Ben-Hatira gehören, der mit Valentin Stocker harte Konkurrenz erhalten hat und nun von Galatasaray Istanbul umworben wird.Weiterlesen...

 

Wirtschaft

 

Bei den Anwohnern ist sie stark umstritten und nun hat auch der Vize-Kanzler, Wirtschaftsminister und SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sich dagegen ausgesprochen: Die Südost-Gleichstromtrasse, die von Lauchstädt in Sachsen-Anhalt bis nach Meitingen in Bayern führen soll, kann derzeit so nicht umgesetzt werden.Weiterlesen...

Im Rahmen der Veröffentlichung ihrer Quartalszahlen hat die Schweizer Großbank UBS bekannt gegeben, dass man eine Einigung mit der Staatsanwaltschaft Bochum erzielt hat. Um den Streit wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung beizulegen, zahlt die UBS eine Rekordstrafe in Höhe von 300 Millionen Euro.Weiterlesen...

Wer neu bei der Post anfängt, wird sich mit weniger Geld abfinden müssen als langjährige Mitarbeiter: In einem Zeitungsinterview hat Konzernchef Frank Appel angekündigt, bei den nächsten Tarifverhandlungen besonders auf die Einstiegsgehälter achten zu wollen, um wettbewerbsfähig bleiben zu können.Weiterlesen...

 

Panorama / Lifestlye / Entertainment