Seit einigen Jahren entwickelt Russland eine ballistische Interkontinentalrakete: Die RS-26 „Rubesch“ wurde wenigstens vier Mal getestet, seit letztem Jahr zeigen sich die USA besorgt darüber. Nun wirft Washington Moskau vor, Abrüstungsverträge vom Ende des Kalten Krieges gebrochen zu haben.Weiterlesen...

Gaza-Konflikt: UN-Sicherheitsrat fordert sofortige Waffenruhe

28. Juli 2014 - 09:33 - keine Kommentare

Im UNO-Sicherheitsrat stimmten alle 15 Mitgliedsstaaten für eine besonders scharf formulierte Forderung nach einer Waffenruhe im Gazastreifen: Aus humanitären Gründen wurden sowohl die Hamas als auch Israel dazu aufgefordert, die Kampfhandlungen während des Eid-al-Fitr-Festes einzustellen, damit die Bevölkerung versorgt werden kann.Weiterlesen...

Die Wochen vor der poltischen Sommerpause haben die Union und die SPD noch einmal genutzt, um wichtige Beschlüsse auf den Weg zu bringen. Dies wird anscheinend auch von den Wählern honoriert, denn die Regierungsparteien können in einer aktuellen Wahlumfrage zulegen. Die Opposition mit Grüne und Linke sowie die Alternative für Deutschland verzeichnen hingegen leichte Rückgänge.Weiterlesen...

 

IFA Trends 2014: Ultra-HD, gebogene Bildschirme und Smart TVs

29. Juli 2014 - 11:51 - keine Kommentare

IFA

Fünf Tage lang werden in Berlin auf der IFA wieder die neuesten Errungenschaften auf dem Technik- und Elektronik-Markt vorgeführt: Die diesjährige Internationale Funkausstellung wird die kommenden Trends und Spielereien präsentieren – so auch intelligente und gebogene Fernseher mit gewaltiger Auflösung in Ultra-HD.Weiterlesen...

Lufthansa: Kritik an Wiederaufnahme von Israel-Flügen

28. Juli 2014 - 13:51 - keine Kommentare

Während die Kämpfe zwischen der Hamas und der israelischen Armee im Gazastreifen anhalten, hat die Lufthansa ihre bislang ausgesetzten Flüge nach Tel Aviv zum Flughafen Ben Gurion wieder aufgenommen. Die Pilotenvereinigung „Cockpit“ kritisierte dies im Hinblick auf die unveränderte Sicherheitslage.Weiterlesen...

Auch im Sommer wird das Heiligengeistfeld wieder zum Austragungsort des Hamburger Doms: Mit beliebten und schon traditionellen Karussells, neuartigen und atemberaubenden Attraktionen, mit gastronomischen Leckerbissen und großen Highlights wird in St. Pauli einen Monat lang Rummel, Vergnügen und Unterhaltung geboten.Weiterlesen...

 

Mit dem „Hamburger Jedermann“ hat Michael Batz Hugo von Hofmannsthals „Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ konkretisiert: Mit seiner klaren Positionierung in der Hamburger Speicherstadt vermag das Stück auch in seinem 21sten Jahr wieder so gesellschaftskritischen wie aktuellen Bezug herzustellen.Weiterlesen...

 

Am heutigen Abend steht ein weiteres hochklassiges Testspiel an. Dabei empfängt der FC Schalke 04 den englischen Erstligisten Stoke City. Für die Mannschaft von Trainer Jens Keller beginnt damit die entscheidende Phase vor dem Start der Bundesliga.Weiterlesen...

Borussia Dortmund scheint die Personalplanungen in der Offensive noch nicht vollständig abgeschlossen zu haben. Shinji Kagawa von Manchester United könnte in der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp wieder ein Thema werden, wenn der Preis stimmt. Louis van Gaal soll dem Japaner die Freigabe erteilt haben.Weiterlesen...

Borussia Dortmund befindet sich auf einem hervorragenden Weg, denn allmählich kehren zahlreiche Verletzte und WM-Fahrer in den Kader zurück. Allerdings könnte der aktuell herrschende Optimismus vom Dauerthema “Ausstiegsklausel von Marco Reus” überschattet werden, da sich zahlreiche Topvereine längst positioniert haben.Weiterlesen...

 

Wirtschaft

 

Im Rahmen der Veröffentlichung ihrer Quartalszahlen hat die Schweizer Großbank UBS bekannt gegeben, dass man eine Einigung mit der Staatsanwaltschaft Bochum erzielt hat. Um den Streit wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung beizulegen, zahlt die UBS eine Rekordstrafe in Höhe von 300 Millionen Euro.Weiterlesen...

Wer neu bei der Post anfängt, wird sich mit weniger Geld abfinden müssen als langjährige Mitarbeiter: In einem Zeitungsinterview hat Konzernchef Frank Appel angekündigt, bei den nächsten Tarifverhandlungen besonders auf die Einstiegsgehälter achten zu wollen, um wettbewerbsfähig bleiben zu können.Weiterlesen...

Seit einigen Jahren machen neue Start-Up-Unternehmen den alteingesessenen Taxi-Firmen Konkurrenz: Die Alternativen zum klassischen Taxameter bieten Mitfahrgelegenheiten per App und online an, sind dabei jedoch nicht unumstritten, teilweise verboten und dennoch stoßen sie doch auf Zustimmung, wie jüngst eine Studie zeigte.Weiterlesen...