The Taste 2018: Gewinner Gary freut sich über 50.000 Euro und ein eigenes Kochbuch

The Taste

Am gestrigen Abend stand das spannende Finale von “The Taste 2018” bei Sat.1 auf dem Programm und es wurde wirklich packend. Letztendlich durfte sich aber Gary aus dem Team von Roland Trettl über die Sieg freuen. Zum Lohn erhält der kreative Florist aus Amsterdam 50.000 Euro und es wird ein eigenes Kochbuch mit seinen Rezepten veröffentlicht.

Sechs Kandidaten hatten es letztendlich in das Finale von “The Taste 2018” geschafft. Christoph und Melanie aus dem Team von Alexander Herrmann, Jörg, Eva und Gary aus dem Team von Roland Trettl sowie Semi aus dem Team von Frank Rosin mussten noch einmal ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellen, um die kritische Jury von ihren Löffeln zu überzeugen. Natürlich gab es Dramen, Hektik und jede Menge Emotionen, schließlich hatte man es schon so weit geschafft und jetzt wollten die Kandidaten unbedingt den Sieg.

The Taste 2018: Gewinner Gary freut sich über 50.000 Euro und ein eigenes Kochbuch

Die Entscheidung fiel dann äußerst knapp aus, aber die Spitzenköche kürten Gary aus dem Team von Roland Trettl zum Gewinner. Er darf sich über die Summe von 50.000 Euro freuen und darf demnächst ein eigenes Kochbuch mit seinen Kreationen auf den Markt bringen. Auf dem zweiten Platz landete Koch Semi aus dem Team von Frank Rosin vor Melanie und Christoph auf dem geteilten dritten Rang. Platz 4 ging an Eva und den vermeintlich letzten Rang im Finale trotz ausgezeichneter Leistung ging an Jörg.

Previous Post
Next Post

No Comments

Leave a Reply