Wir sind mehr: Konzert in Chemnitz mit Marteria, Casper und den Toten Hosen

Wir sind mehr Konzert

Mit einem kostenlosen Konzert unter dem Motto “Wir sind mehr” (als Live-Stream auf youtube) wollen am heutigen Montag in Chemnitz gleich mehrere Musiker ein Zeichen gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit setzen. Die Toten Hosen, Marteria, Casper, Kraftklub und die Rapper K.I.Z werden ab 17 Uhr auf der Bühne stehen, um ein anderes Gesicht von Deutschland zu zeigen. Auf Facebook haben bereits mehr als 14.000 Menschen ihre Teilnahme signalisiert.

Chemnitz war in den vergangenen Tagen Schauplatz zahlreiche Demonstrationen und Auseinandersetzungen. Nach den Vorfällen vom vergangenen Sonntag, bei denen ein 35-jähriger Deutscher am Rande eines Stadtfestes in Chemnitz erstochen wurde, haben vor allem Menschen aus dem rechten Spektrum gewaltsame Demonstrationen abgehalten. Da es im Laufe der Woche verstärkt zu Übergriffen auf ausländisch aussehende Menschen gekommen war, hatte sich ein Bild von Deutschland gezeichnet, das eigentlich längst der Vergangenheit angehörte.

Wir sind mehr: Konzert in Chemnitz mit Marteria, Casper und den Toten Hosen

In Chemnitz wollen nun Musiker und Tausende von Menschen ein Zeichen gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit setzen. Das Gratis-Konzert “Wir sind mehr” in Chemnitz sollen zeigen, dass Deutschland eine weltoffene und tolerante Gesellschaft besitzt. Dafür wollen ab 17 Uhr Die Toten Hosen, Marteria, Casper, Kraftklub und die Rapper K.I.Z auf der Bühne stehen. Das Konzert wird als Live-Stream auf Youtube übertragen.

Previous Post
Next Post

No Comments

Leave a Reply