Browsing Tag

BVG

BVG-Streik im März 2019: Busse stehen bis 22 Uhr still in Berlin

BVG-Streik

Der Tarifstreit zwischen der Gewerkschaft Verdi und der BVG geht in die nächste Runde. Am heutigen Donnerstag muss sich die Hauptstadt erneut auf zahlreiche Einschränkungen einstellen, denn die Busse der BVG werden bis 22 Uhr still stehen. Die Tram, U-Bahn und S-Bahn sollen aber regulär fahren. Streitpunkt ist weiter die 36,5-Stunden-Woche für alle rund 14.000 Beschäftigten bei vollem Lohnausgleich.

Bereits im Februar waren zahlreiche Angestellte der BVG in den Ausstand getreten, um den Forderungen im Tarifstreik Nachdruck zu verleihen. Laut der Gewerkschaft Verdi hätte sich der Verhandlungspartner so gut wie kein Entgegenkommen gezeigt. Um den Druck vor der nächsten Verhandlungsrunde am 28. März zu erhöhen, gibt es am heutigen Donnerstag einen weiteren Warnstreik, der zu erheblichen Beeinträchtigungen führen dürfte.Continue Reading

BVG Streik 2019 legt in Berlin den Nahverkehr bis 12 Uhr lahm – S-Bahn nicht betroffen

BVG

Die Berliner müssen sich am heutigen Freitag auf ein erhebliches Chaos einstellen, denn die Gewerkschaft Verdi hat die Mitarbeiter der BVG zum Warnstreik aufgerufen. Bis 12 Uhr werden in der Hauptstadt U-Bahnen, Busse und Straßenbahnen bestreikt, die S-Bahn wie der Regionalverkehr sind davon allerdings nicht betroffen. Damit einher gehen Verluste in Millionenhöhe.

Die Gewerkschaft Verdi hat in den vergangenen Wochen nachhaltig mit zahlreichen Streiks auf sich aufmerksam gemacht. Die neueste “Baustelle” ist die BVG. Als man am Montag bei den Verhandlungen zu keinem Ergebnis gekommen ist, weil die Forderung nach einer 36,5 Stunden Woche bei vollem Lohnausgleich nicht erfüllt wurde, war die Option eines Warnstreiks die naheliegendste. Für die Arbeitgeber ist dies für 14.500 Beschäftigten derzeit nicht tragbar.Continue Reading