Einschaltquoten von “Wetten, dass…” und “Das Supertalent” enttäuschend

9. Dezember 2012 - 10:31 - 2 Kommentare

Bei den Einschaltquoten vom Samstagabend können das ZDF mit “Wetten, dass…?” und RTL mit dem “Supertalent 2012” alles andere als zufrieden sein. Markus Lanz verlor gegenüber der letzten Sendung erneut rund zwei Millionen Zuschauer, während “Das Supertalent” sogar einen neuen Minusrekord zu verzeichnen hat.Die Kritik an “Wetten, dass…” scheint sich nun auch bei den Zuschaueranteilen auszuwirken. Gegenüber der Vorsendung verlor die Show noch einmal rund zwei Millionen Zuschauer und wird gestern beim Gesamtpublikum noch bei 8,89 Millionen geführt. Zwar gewann man damit deutlich vor der Konkurrenz, allerdings gab es in der Geschichte von “Wetten, dass…?” lediglich nur noch fünf Sendungen, die schlechter notiert wurden. Sollte Markus Lanz bei der nächsten Ausgabe im Januar weiter verlieren, droht ihm ein neuer Minusrekord nach gerade einmal vier Sendungen.

“Das Supertalent” mit Minusrekord

Insgeheim hatte man sich bei RTL sicherlich ausgerechnet davon profitieren zu können, aber dies war keineswegs der Fall. Im Gegenteil, das zweite Halbfinale fuhr einen neuen Minusrekord ein. Mit 3,93 Millionen Zuschauern sahen so wenig Menschen die Show, wie noch nie zuvor. Auch bei den 14-49jährigen war ein neuer Negativrekord zu vermelden, denn erstmals rutschte man unter die zwei Millionen Grenze.

Ein Desaster erlebte hingegen Pro7. “Mission Wissen Weltweit – Harros verrückte Reise um die Welt” sahen gerade einmal 850.000 Zuschauer – ein Marktanteil von 2,8 Prozent. Die Überraschung des Abends war der MDR mit “Die große Show der Weihnachtslieder”. Hier sahen imposante 1,47 Millionen Zuschauer zu.

Bild: Das Supertalent 2012 (c) RTL / Andreas Friese

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Einschaltquoten von “Wetten, dass…” und “Das Supertalent” enttäuschend

Zu diesem Beitrag gibt es 2 Kommentare.

von schmitt am 9. Dezember 2012 - 11:39 Uhr

ich warte nur noch drauf das der finger von lanz 47mal in der nase landet. sein blöde quasselei geht einem auf den geist die selbstdarstellung reicht. mit dieser sendung macht er sich seinen guten ruf kaputt. aufhören.

von josefa am 10. Dezember 2012 - 14:56 Uhr

zu “Wetten, dass” ist zu aus meiner Sicht zusagen: Holt Euch den Thomas zurück oder lasst die Sendung bleiben. Jede Form von guter Unterhaltung (incl. Humor auf bestem Nievoe) ist abhanden gekommen. Schade. War immer Fan von der Sendung.
Zu Markus Lanz ist zu sagen: Seine wöchtentliche Sendung beim ZDF ist, je nach Gästen natürlich, sehr gut.

Hinterlasse eine Meinung zu: Einschaltquoten von “Wetten, dass…” und “Das Supertalent” enttäuschend

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!