The Voice of Germany 2012: Michael Lane, Nick Howard, Isabell Schmidt und James Borges im Finale

8. Dezember 2012 - 09:11 - 2 Kommentare

Die Finalisten von “The Voice of Germany 2012” auf Sat.1 stehen seit gestern Abend fest. Michael Lane, Nick Howard, Isabell Schmidt und James Borges können sich Hoffnungen machen in der kommenden Woche die Castingshow für sich zu entscheiden und damit den Grundstein für eine große Musikkarriere zu legen.

Gestern Abend wurden neben großartiger Musik auch wieder jede Menge Emotionen geboten. Insbesondere der Ausstieg von Freaky T berührte Zuschauer wie Jury-Mitglieder gleichermaßen. Die Sängerin aus den Niederlanden hat sich für einen freiwilligen Ausstieg aus der Show entschieden, weil sich körperlich an ihre Grenzen gestoßen ist. Die Belastung und die nervliche Anspannung haben der jungen erheblich zugesetzt und daraufhin verzichtete sie einem ausgezeichneten Auftritt auf die Teilnahme am Finale zugunsten von Michael Lane.

Michael Lane, Nick Howard, Isabell Schmidt und James Borges im Finale

Desweiteren dürften sich auch Nick Howard, Isabell Schmidt und James Borges auf das Finale in den kommenden Woche freuen. Bereits jetzt steht schon fest, dass es “The Voice of Germany 2012” die qualitativ besten Stimmen auf die Bühne bekommen zu haben und wenn die Finalisten dann mit Robbie Williams, Nelly Furtado oder Leona Lewis noch die Bühne rocken dürfen, wird es mit Sicherheit der Höhepunkt einer wirklich gelungen die Castingshow, die sich deutlich gegenüber der Konkurrenz absetzen konnte.

Bild:The Voice of Germany von thomyboecker, CC BY – bearbeitet von borlife.

The Voice of Germany 2012: Michael Lane, Nick Howard, Isabell Schmidt und James Borges im Finale, 1.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
1.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Kommentare zu The Voice of Germany 2012: Michael Lane, Nick Howard, Isabell Schmidt und James Borges im Finale

Zu diesem Beitrag gibt es 2 Kommentare.

von Sabine van Lengen am 8. Dezember 2012 - 16:21 Uhr

james muß gewinnen!
was anderes: ich hatte das konzert in bremen verpaßt; nun habe ich auch nicht mehr die möglichkeit, rea lieve zu sehen-bitte noch einmal nächsten freitag seinen neuen song!!!
die anzugträger sind klasse, nene kult und xavier nicht mehr wegzudenken.

liebe grüße

von ayleen am 3. Januar 2013 - 18:45 Uhr

voll cool nick Howard war der Beste

Hinterlasse eine Meinung zu: The Voice of Germany 2012: Michael Lane, Nick Howard, Isabell Schmidt und James Borges im Finale

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!