Formel 1: Großer Preis von Brasilien 2012 – Showdown um die WM 2012

25. November 2012 - 14:30 - keine Kommentare

Beim Großen Preis von Brasilien 2012, der live im Fernsehen und als Live-Stream übertragen wird, startet Sebastian Vettel nur von Rang vier aus ins Rennen. Sein großer WM-Rivale Fernando Alonso startet von Platz 7 und wird den amtierenden Champion wieder gewaltig unter Druck setzen wollen.

Der Kampf um die Formel 1-Weltmeisterschaft wird noch einmal zu einem Nervenspiel werden. Ausgerechnet im letzten und entscheidenden Rennen beim Großen Preis von Brasilien ist es Red Bull und insbesondere Sebastian Vettel nicht gelungen sich eine ausgezeichnete Ausgangsposition zu verschaffen. Wie schon am vergangenen Wochenende beim Großen Preis der USA in Austin funkte Lewis Hamilton und sein McLaren dazwischen. Der Brite sicherte sich die Pole Position in Sao Paulo vor seinem Teamkollegen Jenson Button. Auf Rang 3 fuhr Mark Webber, der noch vor Sebastian Vettel beim Qualifying ins Ziel kam.

Sebastian Vettel oder Fernando Alonso

Vettels großer Rivale Fernando Alonso steuerte seinen Ferrari eigentlich wieder auf Platz 8, aber wie in der vergangenen Woche profitiert er um einen Platz durch die Versetzung eines Fahrers. Gelingt dem Spanier ein ähnlich guter Start, könnten sich die beiden WM-Kandidaten bald als direkte Duellanten auf der Strecke wiedersehen. Dann wäre der Showdown perfekt.

Michael Schumacher startet in seinem letzten Rennen auf Platz 14. Besser machten es Nico Rosberg auf Rang 10 und Nico Hülkenberg auf Platz 6.

Der Großer Preis von Brasilien wird ab 16.55 Uhr live auf RTL übertragen. Zusätzlich steht für die Formel 1-Fans ein Live-Stream auf rtl.de bereit.

Bild: Formel 1 (c) RTL / Lukas Gorys

Formel 1: Großer Preis von Brasilien 2012 - Showdown um die WM 2012, 2.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
2.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Formel 1: Großer Preis von Brasilien 2012 – Showdown um die WM 2012

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!