Zickenkrieg bei DSDS – Sarah Engels unter Beschuss

6. Mai 2011 - 18:25 - keine Kommentare

Sarah und Pietro

Nun sind es nach round about 24 Stunden, dann startet das große Finale von DSDS. Die Aufregung bei Sarah Engels hält sich dabei eigentlich in Grenzen, wenn da nicht, ja wenn da nicht Anna-Carina wäre. Die mochte die Sarah schon im Haus nicht und wetterte auch jetzt noch gegen ihre ungeliebte Konkurrentin. Muss ja auch hart sein, wenn erst Sarah fliegt, weil das Publikum sie nicht mag, dann fliegt man selbst und dann darf Sarah wieder zurück und wird zum absoluten Liebling der Nation.

Na gut ok, Pietro Lombardi ist ja auch nicht von schlechten Eltern und überzeugt durch seine etwas trottelige verpeilte Art. Man muss ihn einfach gern haben. Auch Sarah hat sich ihre größte Schwäche aus der ersten Live-Show nun offensichtlich zu Nutze gemacht und ihre Schwäche zu einer Stärke umgewandelt. Sie hat ihre Fehler eingesehen und heraus gekommen ist eine völlig neue Sarah. Eine, die es auch nicht stört, wenn die Anna-Carina lästert, was das Zeug hält.

Was bleibt ihr auch sonst über? Die Chance auf die Karriere ist bei RTL DSDS zumindest vorbei. Immerhin auf die Bühne, dass darf Anna-Carina gemeinsam mit den letzten 10 Kandidaten und ein gemeinsames Liedchen anstimmen. Wirklich dumm gelaufen und für dieses zickigen Totalausfall geben wir Null Punkte!

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Zickenkrieg bei DSDS – Sarah Engels unter Beschuss

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!