Europa League 2012 Ergebnisse: Mönchengladbach, Leverkusen und Hannover siegen

26. Oktober 2012 - 08:26 - keine Kommentare

Die Erfolgswoche der Bundesliga auf der europäischen Bühne gehen weiter. Gestern konnte Borussia Mönchengladbach, Bayer 04 Leverkusen und Hannover 96 ihre Spiele in der Europa League 2012 gewinnen. Ledliglich der VfB Stuttgart kam gegen den FC Kopenhagen über ein 0:0 nicht hinaus.

Bereits in der Champions League konnten sich die Fußball-Fans hierzulande über drei Siege freuen und diese kleine Serie wurde auch erfolgreich in der Europa League fortgesetzt. Den Anfang machte Bayer 04 Leverkusen, dass gegen Rapid Wien einen unerwartet hohen Auswärtssieg perfekt machen konnte. Wollscheid, Bellarabi und zwei Mal Castro waren die Torschützen beim 4:0 in der österreichischen Haupstadt.

Hannover 96 gewinnt in letzter Sekunde

Hannover 96 hat das Duell gegen den schwedischen Vertreter Helsingborg IF überraschend spannend gemacht. Bereits in der 12. Minute war man durch Diouf in Führung gegangen und hatte über weite Teile das Spiel kontrolliert, allerdings verpasste man es rechtzeitig den Sack zu zumachen. So kamen die Schweden in der Nachspielzeit noch zum Ausgleich durch Alvaro, allerdings sollte Ya Konan quasi mit dem Abfiff doch noch die drei Punkte für die Niedersachsen sicherstellen.

Borussia Mönchengladbach gelingt ein Befreiungsschlag

Große Freude herrschte auch bei Borussia Mönchengladbach, dass sich gegen Olympique Marseille sicher mit 2:0 durchsetzen konnte. Nach der verheerenden 0:4-Pleite am vergangenen Wochenende zeigte sich die Mannschaft von Trainer Lucien Favre deutlich verbessert und besser im Zusammenspiel. Kapitän Deams und der eingewechselte Mlapa waren die Torschützen bei einem Erfolg, der nun den Gladbachern in der Europa League wieder alle Chancen lässt.

VfB Stuttgart wieder nur Unentschieden

Nur der VfB Stuttgart kommt in der Europa League nicht zurecht. Gegen eine sehr kompakt stehende Mannschaft vom FC Kopenhagen hatten die Schwaben in der Offensive trotz Überlegenheit keine Durchschlagskraft und mussten sich am Ende mit einem 0:0 zufrieden geben. Dennoch hat man ein der eigenen Gruppe noch alle Chancen.

  • Rapid Wien – Bayer 04 Leverkusen 0:4
  • Borussia Mönchengladbach – Olympique Marseille 2:0
  • VfB Stuttgart – FC Kopenhagen 0:0
  • Helsingborg IF – Hannover 96 1:2
  • Steaua Bukarest – Molde FK 2:0
  • Limasol – Fenerbahce 0:1
  • Inter Mailand – Partizan Belgrad 1:0
  • Levante – FC Twente 3:0

Bild:Borussia Mönchengladbach von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

Europa League 2012 Ergebnisse: Mönchengladbach, Leverkusen und Hannover siegen, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Europa League 2012 Ergebnisse: Mönchengladbach, Leverkusen und Hannover siegen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!