Borussia Dortmund: Verletzung von Jakub Blaszczykowski fordert sechs Wochen Pause

8. Oktober 2012 - 15:34 - keine Kommentare

Den Punkt bei Hannover 96 musste Borussia Dortmund am gestrigen Sonntag bitter bezahlen. Neben Sven Bender (Augapfelprellung) und Mats Hummels (Fußprellung) hatte sich auch Jakub Blaszczykowski am Sprungelenk verletzt und fällt nun rund sechs Wochen aus.

Unter der Woche hatte Borussia Dortmund mit einem engagieren Spiel bei Manchester City für Aufsehen in Europa gesorgt. Hätte der Schiedsrichter nicht etwas dagegen gehabt, wäre der amtierende Deutsche Meister vermutlich als Sieger vom Platz gegangen. So musste man sich am Ende mit einem Punkt begnügen und ein ähnliches Schauspiel bot sich den Fans am Sonntagabend. Die Borussia war 1:0 durch Lewandowski in Führung gegangen, ehe Diouf kurz vor dem Ende ausgleichen konnte. Mit einem Rückstand von neun Punkten auf die Mannschaft es FC Bayern München ist Dortmund jetzt erheblich ins Hintertreffen geraten.

Verletzung von Jakub Blaszczykowski fordert sechs Wochen Pause

Als wären diese beiden Spieler nicht schon bitter genug, erlitten gestern gleich drei Spieler Verletzung, die erst einmal auskuriert werden müssen. Mats Hummels (Fußprellung) hat bereits Entwarnung gegeben und wird der deutschen Nationalmannschaft bei den Spielen in der WM-Qualifikation zur Seite stehen. Auch Sven Bender (Augapfelprellung)  dürfte bis zum nächsten Einsatz in der Bundesliga genesen, aber auf  Jakub Blaszczykowski wird Trainer Jürgen Klopp länger verzichten müssen. Seine Verletzung am Sprunggelenk, die er sich ohne Einfluss eines Gegenspielers zugezogen hatte, zwingt den Kapitän der polnischen Nationalmannschaft zu einer Pause von mindestens sechs Wochen.

Bild:Borussia Dortmund von Peter Fuchs, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Dortmund: Verletzung von Jakub Blaszczykowski fordert sechs Wochen Pause

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!