Formel 1: Michael Schumacher beendet Karriere

4. Oktober 2012 - 11:18 - keine Kommentare

Nur eine Woche nach dem bekannt gewordenen Abschied von Mercedes hat Michael Schumacher auf einer Pressekonferenz den Abschied von seiner aktiven Laufbahn bekannt gegeben. Der Rekordweltmeister bestreitet damit am 25. November 2012 sein letztes Formel 1-Rennen in Sao Paulo.

Die Spekulationen rund um ein neues Engagement von Michael Schumacher in der Formel 1 bei Ferrari oder Sauber sind nun beendet. In der vergangenen Woche hatte Mercedes bekannt gegeben den Vertrag mit Michael Schumacher nicht verlängern zu wollen und statt dessen die Verpflichtung Lewis Hamilton bekannt gegeben. Drei Jahre nach seinem Comeback wurde das Kapitel bei Mercedes ohne einen wirklich großen Erfolg beendet.

Michael Schumacher beendet Karriere

Michael Schumacher hat nun auch endgültig einen Schlussstrich unter seine Karriere gezogen. Auf einer Pressekonferenz im Vorfeld des Großen Preis von Japan in Suzuka hat der Rekordweltmeister das Ende seiner sportlichen Laufbahn verkündet. Motivation und Energie seien ihm verloren gegangen, so Schumacher, und diese sind zwingend notwendig um erfolgreich zu sein. Er ist stolz auf das Erreichte, aber die gesteckten Ziele bei Mercedes habe man leider nicht erreicht. Lediglich ein Podiumsplatz war Schumacher in dieser Saison vergönnt gewesen, zu wenig für die Ansprüche an sich selbst und auch der Öfffentlichkeit.

Bild:Michael Schumacher von ph-stop, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Formel 1: Michael Schumacher beendet Karriere

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!