Champions League 2012/13: FC Bayern München blamiert sich gegen Baryssau

3. Oktober 2012 - 08:36 - 3 Kommentare

Der bislang so souverän auftretene FC Bayern München hat seine erste Pflichtspielniederlage erlitten. Ausgerechnet beim vermeintlichen Underdog n der Champions League, BATE Baryssau aus Weißrussland, verlor der deutsche Rekordmeister mit 1:3 und bot über lange Strecken eine sehr schwache Vorstellung.

Natürlich war es klar, dass der FC Bayer München nicht ungeschlagen durch eine Saison marschieren kann, allerdings hatten die Fans vielleicht mit einer Niederlage gegen Borussia Dortmund auf nationaler oder gegen den FC Barcelona auf internationaler Ebene gerechnet. Gestern musste der deutsche Rekordmeister erfahren, dass man keinesfalls die kleinen Teams unterschätzen konnte.

FC Bayern München blamiert sich gegen Baryssau

Dabei hätte die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes gewarnt sein müssen, denn BATE Baryssau aus Weißrussland hatte bereits das erste Gruppenspiel gegen Lille deutlich für sich entscheiden können. Natürlich war es nicht Baryssau, das das Spiel in der Champions League machte, sondern der FC Bayern, aber mit den gefährlichen Kontern kamen die Münchner überhaupt nicht zurecht. Zudem präsentierte man sich in den Offensive erschreckend harmlos, was angesichts des Offensivwirbels und der Aggressivität in den vergangenen Wochen die größte Verwunderung hevorrief. Pavlov hatte bereits in der 23.Minute die Führung für die Weißrussen erzielt, die dann in der 78. Minute durch Rodionov weiter ausgebaut wurde. Der Anschlusstreffer von Ribery in der Nachspielzeit kam viel zu spät und wurde durch den Bressan noch einmal egalisiert.

Da Valencia das andere Gruppenspiel gewann, stehen die Bayern jetzt gewaltig unter Druck. Derzeit rangiert man nur auf Rang 3 in der Gruppe. Während dessen haben sich die anderen Favoriten keine Blöße gegeben und gewannen ihre Duelle souverän. Der FC Chelsea siegt beim FC Nordsjaelland mit 4:0, der FC Barcelona behielt mit 2:0 gegen Benfica Lissabob die Oberhand und Manchester United siegte in Cluj.

Bild:FC Bayern München von yourcoco, CC BY – bearbeitet von borlife.

 

Champions League 2012/13: FC Bayern München blamiert sich gegen Baryssau, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Kommentare zu Champions League 2012/13: FC Bayern München blamiert sich gegen Baryssau

Zu diesem Beitrag gibt es 3 Kommentare.

von Pitz am 3. Oktober 2012 - 12:47 Uhr

Typisch Bayern , grosse Klappe und internatinal trotz der ganzen kohle, nix auf die Reihe bekommen . Lächerlich

von seewolf am 3. Oktober 2012 - 16:03 Uhr

bayern münchen hat sich nicht blamiert. mit geld läuft eben doch nicht alles kaufen!

von noppenkoenig am 5. Oktober 2012 - 02:48 Uhr

Die Niederlage kam zum richtigen Zeitpunkt.

Hinterlasse eine Meinung zu: Champions League 2012/13: FC Bayern München blamiert sich gegen Baryssau

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!