Energizer Night Run 2012 in Köln

29. September 2012 - 10:00 - 5 Kommentare

Der Rheinpark wird zum ersten Energizer Night Run in Köln mitten in der Nacht hell erstrahlen: Bis zu 3.000 Laufbegeisterte werden erwartet, die für den Nachtlauf am Tanzbrunnen mit Stirnlampen ausgestattet werden.

Rund um den Tanzbrunnen durch den Rheinpark werden die Läufer zum ersten Energizer Night Run in zwei Streckenabschnitten die Nacht zum Tag machen: Mit am Kopf befestigten LED Lampen sorgen sie für die Wegbeleuchtung und einen unvergesslichen Anblick. Zudem versteht sich der Nachtlauf in Köln als Benefiz-Veranstaltung für die Aktion „One Million Lights“. Hierbei sollen Solar-Lampen in Entwicklungsländern ohne Elektrizität ausgegeben werden.

Ernergizer Night Run: Nachtlauf in Köln

Eine 5 Kilometer und eine 10 Kilometer Strecke warten auf die bis zu 3.000 Mitläufer samt ihren Kopfbeleuchtungen: Vom Tanzbrunnen an der Claudius-Therme vorbei, über den Ottoplatz und die U- und S-Bahn-Station Köln Messe/Deutz wieder zurück zum Tanzbrunnen. In den Startgebühren von 21 Euro für die kleine und 28 Euro für die große Distanz ist ein Spendenbeitrag von einem Euro für „One Million Lights“ enthalten, sowie das Laufshirt, die LED-Kopflampe und ein Rasierer von Wilkinson.

Teilnehmer beim Enerergizer Night Run können neben den Startgebühren auch einen Champion-Chip mieten oder kaufen, wenn ihre Zeit für den Nachtlauf genommen werden soll. Sollte man keinen eigenen Chip besitzen, kann dieser für eine Gebühr von 28 Euro ausgeliehen werden, 25 Euro werden nach Beendigung der Streckenabschnitte erstattet.

3.000 Stirnlampen am Tanzbrunnen

Um 17 Uhr geht es am 29. September 2012 mit der Ausgabe der Startunterlagen, zu denen auch die Stirnlampen gehören, los. Um 19.15 Uhr tritt die Band „Kasalla“ auf der Showbühne auf, um 19.35 Uhr ist die erste von zwei Lightshows angesetzt, „fire meets rhythm“. Um 20.30 Uhr starten beiden Nachtläufe und nach der Siegerehrung um 21.25 Uhr folgt um 21.45 Uhr die zweite Light-Show unter dem Motto „light up the night“. Der Energizer Night Run in Köln endet um 22 Uhr.

Bild: Köln von Rolf H., CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Energizer Night Run 2012 in Köln

Zu diesem Beitrag gibt es 5 Kommentare.

von Ammann,Detlef am 30. September 2012 - 19:48 Uhr

Es war eine tolle Veranstaltung . Die Organisation war auch sehr gut .Nur
vermisse ich die Ergebnisse .Ich bin gerne nächstes Jahr wieder dabei.

Läufer Detlef

von Wergen Uta am 1. Oktober 2012 - 13:38 Uhr

Der Lauf war mit den vielen Lichtern ein ganz besondrer Lauf.
meine Kretik ist jedoch der Start. Man kann denke ich nicht so viele Läufer aufeinmal auf so einer schmalen Strecke Starten lassen. Es war teilweise sehr gefährlich, man wurde geschupst und die Waker hatten sich teilweise mittendrin eingereit, sodas man gestopt wurde. Dieser Meinumg waren viele Läufer.

von Rolf Küster am 1. Oktober 2012 - 15:36 Uhr

Hallo zusammen,
ich glaub ich spreche im Nahmen vieler Teilnehmer, die Veranstaltung war super,
aber bei so vielen Laüfern und einer so engen Strecke sollte man nicht alle zusammen loslaufen lassen. Ein sehr großer Störfaktor waren die Walker die man plötzlich im vorderen Laüferfeld vor sich hatte, mit und ohne Stöcke teilweise zwei nebeneinander und zu war der Parkur, überholen nur schwer möglich. Sollte man wie es auch angekündigt war von hinten starten lassen. Aber sonst ein sehr schönes Erlebnis.
Mit sportlichem Gruß

von Frank Bayer am 2. Oktober 2012 - 22:49 Uhr

Hallo Zusammen,
es war einfach nur geil !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Die Atmospäre, die Organisation Zeit war absolute Nebensache 🙂

von Petra Rennecke am 5. Oktober 2012 - 14:50 Uhr

Super Veranstaltung, tolle Stimmung, wir haben es nicht bereut, extra aus Leipzig zu diesem Ereignis angereist zu sein.

Hinterlasse eine Meinung zu: Energizer Night Run 2012 in Köln

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!