World of Warcraft: Mists of Pandaria im Handel

24. September 2012 - 18:13 - keine Kommentare

Neue Abenteuer und Geheimnisse erwarten die Spieler von World of Warcraft: Mists of Pandaria wird als vierte Erweiterung für das größte Massive Multiplayer Online Roleplaying Game unbekannte Regionen freischalten, neue Klassen, Charaktere und Haustiere vorstellen, sowie den Maximallevel anheben.

Lange Zeit blieb Pandaria durch Magie den Blicken der Horde und der Allianz verborgen, doch nun taucht das sagenhafte Land wieder auf: „World of Warcraft: Mists of Pandaria“ schreibt die epische Geschichte der Fantasywelt von Azeroth fort und bietet Spielern des Massive Multiplayer Online Roleplaying Games (MMORPG) eine Vielzahl von Abenteuern auf einem neu zu entdeckenden Kontinent, mit neuen Feinden und neuen Herausforderungen.

Neue Erweiterung für World of Warcraft: Mists of Pandaria

Neben dem Anheben des Maximallevels von 85 auf 90, den spielbaren Pandaren, der neuen Mönchs-Klasse und den Haustier-Kämpfen, die auf dem völlig neuen Kontinent Pandaria stattfinden können, hat sich in der World of Warcraft Erweiterung auch einiges im Spielsystem geändert: Ab sofort werden Talente alle 15 Ebenen vergeben und ein Herausforderungsmodus in den Dungeons eingeführt. Mit neun Dungeons, acht Szenarios, drei Schlachtzügen und vier Schlachtfeldern werden zudem neue Schauplätze präsentiert.

Die Bären-artigen Pandaren werden sich zu Beginn der Spiel-Erweiterung zunächst neutral verhalten. Erst ab Level 10 kann man sich für die Allianz oder die Horde entscheiden; beide Fraktionen werden den neuen Mönch-Charakter aufnehmen können. Weitere neue Figuren im World of Warcraft Universum wird die Kobold-ähnlichen Virmen, die Insekten-Art der Mantid, die den Murlocs und Naga ähnelnden Jinyu, sowie die Ureinwohner von Pandaria, die Mogu, und die Sha, durch die die negative Energie des Kontinents Gestalt annimmt.

Im Jadewald werden die Spieler erstmals mit der Fraktion der Ackerbauern konfrontiert, friedliebenden Landbewohnern, deren Quests sich mehr um Saatgut und clevere Landwirtschaft drehen, als um Schwertschwingen und das Besiegen von Bossgegnern.

Das Online Rollenspiel von Blizzard geht in die nächste Runde

„World of Warcraft: Mists of Pandaria“ wurde vor rund einem Jahr auf der BlizzCon 2011 zum ersten Mal angekündigt, gefolgt von einer Beta-Version im März. Ein Trailer begeisterte im August die Besucher der Kölner Gamescom. Nun ist es am 25. September 2012 endlich soweit und die vierte Erweiterung des MMORPGs von Blizzard erscheint im Handel.

 
Tags: ,
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: World of Warcraft: Mists of Pandaria im Handel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!