Katy Perry jammert gerne

3. Mai 2011 - 15:14 - keine Kommentare

Der Hype um Katy Perry (26) will einfach nicht abebben. Eine Tournee jagt die nächste und da geht es auch schon mal drunter und drüber, wie sie jetzt in den “Behind the Scenes”-Aufnahmen ihrer aktuellen Tour jammerte:

“Es gibt ein ganzes Team in meinem Umkleidebereich und es reißt mir die verdammten Klamotten einfach runter, schreiend und fluchend. Sie wetten, dass sich der Reißverschluss in mein Fleisch bohrt.”

Da könnte man fast Mitleid bekommen. Aber nur fast. Denn schließlich ist Katy eher beneidenswert als bemitleidenswert. Und einen netten Ausgleich hat Katy Perry auch zu Hause. Nämlich ihren Göttergatten Russell Brand (35), dem sie im Oktober 2010 das Ja-Wort gegeben hat. So sagte sie auch neulich in einem Interview mit showbizspy.com:

“Er ist wirklich anstrengend, aber das kann Spaß machen. Es gibt nie einen langweiligen Moment. Humor ist in unserem Haushalt wirklich wichtig und so bauen wir Stress ab. Wir lachen gern. Wir sind wirklich gute Freunde und wir haben zu Hause auch unsere Katzen. Meine Lieblingszeit ist, wenn nur wir und unsere Katzen zu Hause sind und wir Spaß haben.”

Da kann sie natürlich richtig Kraft sammeln für Auftritte wie letzten Freitag, als sie Rebecca Blacks (13) YouTube-Hit “Friday” zum Besten gab. Die spontane Einlage stieß zunächst auf ungläubiges Staunen bei ihren Fans, aber dann stimmten doch alle mit ein und haben ihr bestes “Yeah!” für die Performance.

Hier ist das YouTube-Video zum Auftritt:

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Katy Perry jammert gerne

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!