US Open 2012: Angelique Kerber scheitert erneut an Angstgegnerin Errani

4. September 2012 - 06:58 - keine Kommentare

Die US Open 2012 sind für Angelique Kerber seit dem Achtelfinale Geschichte. Die einzig verbliebene Deutsche im Feld scheiterte erneut an an Angstgegnerin Sara Errani mit 6:7 und 3:6, dabei hatte sie durchaus gute Chancen das Match zu gewinnen.

Angelique Kerber hat ein überragendes Jahr hinter sich. Genau vor einem Jahr hatte die Erfolgsgeschichte der Kielerin begonnen, als vollkommen überraschend das Halbfinale in Flushing Meadows erreichte und in den folgenden Monaten mit ausgezeichneten Leistungen auf sich aufmerksam machte. So war es eigentlich auch nicht verwunderlich, dass Kerber auch in diesem Jahr als einzige Deutsche im Feld verbleiben und alle Hoffnungen auf sich vereinen sollte.

 Angelique Kerber scheitert erneut an Angstgegnerin Errani

Allerdings endete dieses Jahr der Siegessieg von Angelique Kerber bereits im Achtelfinale der US Open 2012 und wieder sollte sich Sara Errani als unüberwindbare Hürde erweisen. Bereits bei den French Open 2012 hatte die Italienerin den Marsch der Kielerin im Viertefinale beendet und diese Geschichte wiederholte sich. In einem sehr ausgeglichenen ersten Satz konnte Erani den Tie-Break für sich entscheiden. Im zweiten Satz war Kerber leicht im Vorteil, konnte dieser aber nie wirklich zu Breaks nutzen, während Erani ein Break reichte, um das Match für sich zu entscheiden.

Kerber war die Enttäuschung deutlich ins Gesicht geschrieben. Die unbequeme Art des Tennis, das Erani spielt, scheint der 24jährigen einfach nicht zu liegen. Es fehlte dieses Mal an Genauigkeit und Druck, der die Italienerin zu Fehlern hätte zwingen können. Zudem erwies sie sich wieder einmal als Kämpfernatur.

Bild: Angelique Kerber von mjwoods, CC BY – bearbeitet von borlife.

US Open 2012: Angelique Kerber scheitert erneut an Angstgegnerin Errani, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 2 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: US Open 2012: Angelique Kerber scheitert erneut an Angstgegnerin Errani

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!