Kelly Osbourne geht ungewöhnliche Wege auf dem Weg zum Traumbody

12. April 2011 - 15:53 - keine Kommentare

Sie möchte sich nach ihrer erfolgreichen Diät vom Moppelchen zum erschlankten Model nun ein Magenband einsetzen lassen.

Ausschlaggebend für diese Idee sei ihre schnelle Gewichtzunahme während eines Urlaubs in Italien gewesen. Da hatte Kelly gleich sieben Kilos zugelegt und nun hat sie Angst vor dem Jojo-Effekt. Das wäre nicht nur für ihre neue Figur natürlich fatal als viel mehr für ihren neuen Job. Kelly ist nämlich Madonnas neues Material Girl und modelt für ihre Kollektion, die Madonna gemeinsam mit Tochter Lourdes entwirft und gewohnt erfolgreich vermarktet. Kelly selbst präsentiert die Mode, doch wenn es zurück zum Moppelchen geht, dann wird sich Madonna wohl ein neues Material Girl suchen müssen und Kelly ist ihren Job los.

Von ganz ungefähr kommt ihre Entscheidung zum Magenband wahrlich nicht. Auch Mutter Sharon hat sich vor einigen Jahren ein Magenband einsetzen lassen und damit erfolgreich über 30 Kilo abgenommen.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Kelly Osbourne geht ungewöhnliche Wege auf dem Weg zum Traumbody

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!