Daniela “Die Katze” Katzenberger fährt die Krallen aus

3. Mai 2011 - 08:08 - keine Kommentare

Jürgen Drews, der König von Mallorca, ist mächtig sauer über das Verhalten von Daniela Katzenberger. Die war nämlich bei der Saisonöffnung ihres “Café Katzenberger” gar nicht so nett zum Jürgen und ließ ihn mitten in seinem Song einfach stehen und ging aufs Klo. Keine besonders höfliche Aktion von der 24-jährigen Wahlblondine.

Doch damit nicht genug. Als dann Onkel Jürgen am nächsten Tag sein eigenes Bistro in der Nachbarschaft eröffnen wollte, ist auch die Katzenberger als Gegenleistung eingeladen. Allerdings hat Daniela wohl keine Lust und verschwindet sang und klanglos nach nur wenigen Minuten. Das ist zu viel für den 65-jährigen Sänger. “Ich fühle mich persönlich ein wenig angegriffen.”

Was war denn da los? Hatte der Drews etwa keine Leberwurstbrote und Schokolade für die Katze bereit gestellt? Oder wird der Überflieger-Blondine der ganze Rummel einfach etwas zu viel und sie fährt deshalb die Krallen aus? Fakt ist, schon einige Wochen vorher konnte Deutschland live am Fernseher mitverfolgen, wie die Katze sich versuchte zu weigern, einen Auftritt in einer Diskothek im noblen Ischgl zu absolvieren, weil sie die schreiende Masse nicht ertrug. Dabei ist es doch gerade die, die ihr so die Treue hält und ganz nebenbei auch noch viele Euros in ihr Designertäschchen füllen dürfte.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Daniela “Die Katze” Katzenberger fährt die Krallen aus

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!