Wahlumfrage: SPD und Linke gewinnen leicht

22. August 2012 - 10:06 - keine Kommentare

Laut einer aktuellen Wahlumfrage kommt derzeit etwas Bewegung in die politische Landschaft von Deutschland. Die SPD, die Linke und auch die FDP konnten sich jeweils um einen Prozentpunkt gegenüber der Vorwoche verbessern, während die Piraten mit einem Verlust von zwei Prozentpunkten als Verlierer der Woche gelten dürften.

Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl müssen die Piraten aufpassen, dass das politische Profil der Partei deutlich erkennbar wird und man sich auch den großen Themen in Deutschland widmen kann. Die Shotingstars der vergangenen Monate scheinen immer mehr in der Wählergunst zu verlieren, weil man zu defensiv auf der politische Bühne agiert.

Wahlumfrage: SPD und Linke gewinnen leicht

Ein deutliches Zeichen dafür ist die neuste Wahlumfrage im Auftrag von “RTL” und “Stern”. Gegenüber der Vorwoche haben die Piraten gleich zwei Prozentpunkte verloren und werden derzeit bei nur noch sieben Prozent geführt. Dies ist der schlechteste Wert seit März 2012. Von ihrem Allzeittief scheint sich die Linke immer mehr zu erholen. Nach dem man bereits in der Vorwoche einen Porzentpunkt gewinnen konnte, geht es in dieser Woche wieder um einen auf acht Prozent nach oben. Auch die SPD kann sich über wachsenden Wählerzuspruch freuen. Das Wachstum von einem Prozent bescherrt den Sozialdemokraten derzeit 27 Prozent. Weiterhin rund um die 5-Prozent-Hürde herum pendelt die FDP, die in dieser Woche genau bei diesem Wert geführt wird und ein Prozent gewinnen konnte. CDU und die Grünen blieben gegenüber der Vorwoche stabil.

Bild: SPD von dirk@vorderstrasse.de, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Wahlumfrage: SPD und Linke gewinnen leicht

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!