Ardian Bujupi redet Klartext

2. Mai 2011 - 13:08 - keine Kommentare

In einem Interview mit RTL äußert sich der ehemalige DSDS-Kandidat Ardian Bujupi jetzt exklusiv, dass es mit ihm und seiner Karriere weitergehen wird. Nur das “wie” behält er vorerst für sich. Er wirkt müde, abgesannt und unkonzentriert, aber er stellt sich trotzdem tapfer und zuversichtlich den Fragen der beiden Reporter.

Auf die Frage, ob Ardian während der Entscheidung um den Platz im Finale von DSDS gewusst hat, dass es für ihn jetzt vorbei ist antwortet der locker: “Ja, klar.” Für ihn war Pietro Lombardi so etwas wie ein Bruder und die beiden freundeten sich schon gleich zu Beginn der DSDS-Staffel miteinander an. Was damals mehr scherzhaft gemeint war, ist an diesem Abend Realität geworden. Beide Freunde stehen gemeinsam auf der Bühne und nur für einen geht es weiter. Da Pietros Fanbase so groß ist wusste Ardian gleich, er hatte keine Chance.

Vielleicht Vorahnung? In einem Traum wenige Tage vor dem Finale träumte der 20-jährige bereits, im Halbfinale herauszufliegen. Sein Scheitern sieht er nicht unbedingt in der gesanglichen Leistung begründet. “Es geht bei DSDS nicht nur um Gesang, mehr um Sympathie.” Doch Ardian schaut trotzdem nach vorne: “Wenn fertig ist, ist fertig.” Die Zeit war für ihn schön und nun geht es weiter.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Ardian Bujupi redet Klartext

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!