Red Bull X-Fighters World Tour 2012 in München: Freestyle Motocross Event

11. August 2012 - 12:09 - keine Kommentare

Die bayrische Hauptstadt wird zum Austragungsort der Red Bull X-Fighters World Tour: München bietet in seinem Olympiastadion dem größten europäischen Motocross-Freestyle-Event eine spektakuläre Arena für das Können und die Akrobatik der Fahrer.

In nur 90 Sekunden müssen die Motocross Fahrer bei der Red Bull X-Fighters World Tour in München ihr Können unter Beweis stellen: Mit atemberaubenden Sprung-Kunststücken, kniffeligen Tricks und meisterhaften Stunts wird gezeigt, was die Freestyle-Athleten im Münchner Olympiastadion auf dem Kasten haben. Wie auch bei den anderen Stopps der World Tour steht auch bei diesem Event der Austragungsort selbst im Rampenlicht und sorgt für die entsprechende Atmosphäre.

Red Bull X-Fighters World Tour im Münchner Olympiastadion

40.000 Zuschauer werden am 11. August 2012 mitfiebern, wenn Sprünge mit einer Weite von 30 Metern und einer Höhe von 15 Metern virtuos ausgeführt und Tricks mit illustren Namen wie „Shaolin Back Flip“, „Dead Body und „Doublegrab Heartattack“ vorgeführt werden.

Die erste Station der Tour wurde im April in Dubai eröffnet, es folgten Glen Helen in den USA, Istanbul, Madrid und nun ist München an der Reihe, bis die Red Bull X-Fighters im Oktober das letzte Mal in diesem Jahr in Sydney aufeinander treffen.

An den Start gehen dieses Mal Titelverteidiger Dany Torres aus Spanien, Edgar Torronteras (ebenfalls Spanien), die Australier Josh Sheehan, Blake William und Rob Adelberg, James Carter und Todd Potter aus den USA, Javier Villegas aus Chile, Levi Sherwood (Neuseeland), Eigo Sato (Japan), Andre Villa (Norwegen) und Mat Rebeaud aus der Schweiz.

Freestyle Motocross Event der Extraklasse

Die Red Bull X-Fighters World Tour ist die größte ihrer Art und zählt zu den aufregendsten Motorsportereignissen in diesem Jahr in München. Am 11.08.2012 geht es um 19.45 Uhr in der Arena im Olympiastadion los, Karten sind von 39 Euro auf der Gegengerade bis zu je 49 Euro auf der Hauptbühne und der Arena – einer neu eingeführten Gelegenheit, direkt im Geschehen zu sein – direkt auf der Webseite des Events und auch beim Ticketvorverkauf vorhanden. Kinder zwischen 6 und 15 Jahren bekommen 50 Prozent Rabatt in allen Kategorien außer dem VIP Ticket, das es für 250 Euro gibt.

Bild:Freestyle Motocross von Chris Doelle, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Red Bull X-Fighters World Tour 2012 in München: Freestyle Motocross Event

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!