FC Schalke 04: Coke bei UD Levante im Gespräch

12. Oktober 2017 - 08:40 - keine Kommentare

Der FC Schalke 04 hat den Kader in diesem Sommer schon erheblich ausgedünnt und im Winter könnte ein weiterer Spieler den Verein verlassen. Für Coke, der derzeit keine Perspektive in Gelsenkirchen hat, könnte sich ein Wechsel zum UD Levante anbahnen.

Der FC Schalke 04 muss an diesem Wochenende nach Berlin reisen. Bei der heimstarken Hertha muss man unbedingt etwas Zählbares mitnehmen, wenn man sich in Richtung Europa orientieren möchte. Da wären Punkte bei einem direkten Konkurrenten durchaus hilfreich, aber dafür muss man vor dem Tor deutlich konsequenter agieren.

FC Schalke 04: Coke bei UD Levante im Gespräch

Abseits des sportlichen Geschehens könnte noch etwas Bewegung in den Kader kommen. Laut spanischen Medien wird derzeit Coke mit UD Levante in Verbindung gebracht. Dort hat sich der etatmäßige Rechtsverteidiger Iván López verletzt und man sucht nach einem entsprechenden Ersatz. Da der 30jährige unter dem neuen Trainer Tedesco ohnehin keine wirkliche Perspektive beim FC Schalke besitzt, wäre ein Wechsel durchaus realistisch. Man würde dem mehrfachen Europa League-Sieger allein schon aufgrund seines tadellosen Verhaltens keine Steine in den Weg legen.  (Foto: FC Schalke 04 von asthmaticCC BY – bearbeitet von borlife.)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Schalke 04: Coke bei UD Levante im Gespräch

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!