Maybrit Illner im ZDF: Zukunft mit Jamaika mit Cem Özdemir, Wolfgang Kubicki und Joachim Herrmann

28. September 2017 - 20:31 - 1 Kommentar

Maybrit Illner im ZDF

Nach der Bundestagswahl 2017 scheint “Jamaika” die einzige Koalitionsmöglichkeit für eine Regierung zu sein.  “Wenn vier sich streiten – mit Jamaika in die Zukunft?” – diese Frage stellt Maybrit Illner im ZDF ihren Gästen Cem Özdemir, Wolfgang Kubicki, Prof. Andrea Römmele, Gesine Schwan, Armin Laschet und Joachim Herrmann.

Die Bundestagswahl war eine derbe Schlappe für die Union und die SPD. Die Sozialdemokraten zogen hieraus bereits die Konsequenz und werden zukünftig in der Opposition arbeiten. Somit bleibt “Jamaika” aus CDU, CSU, FDP und Grünen die einzige Koalitionsmöglichkeit für eine Regierungsbildung. Allerdings treffen hierbei sehr unterschiedliche Themen und Meinungen aufeinander, die erst einmal unter einen Hut gebracht werden müssen.

Maybrit Illner im ZDF: Zukunft mit Jamaika mit Cem Özdemir, Wolfgang Kubicki und Joachim Herrmann

Die CSU hat bereits wieder die “Obergrenze” ins Spiel gebracht, die man im Wahlkampf hinter angestellt hat. Diese ist aber mit einer FDP und den Grünen in einer Regierung kaum zu realisieren. Die guten Ergebnisse bei der Bundestagswahl lassen die vermeintlich kleinen Parteien aus einer gewissen Stärke heraus verhandeln, so dass monatelange Debatten drohen, bevor eine Regierung steht. Die Frage “Wenn vier sich streiten – mit Jamaika in die Zukunft?” wollen Cem Özdemir (B`90/Die Grünen, Parteivorsitzender), Wolfgang Kubicki (FDP, MdB, stellvertretender FDP-Bundesvorsitzender), Joachim Herrmann (CSU, Innenminister Bayern, Spitzenkandidat der CSU für die Bundestagswahl 2017), Prof. Andrea Römmele (Kommunikations- und Politikwissenschaftlerin), Gesine Schwan (SPD, Politikwissenschaftlerin) und Armin Laschet (CDU, stellvertretender CDU-Bundesvorsitzender, Ministerpräsident NRW) ab 22.15 Uhr bei Maybrit Illner im ZDF beantworten. (Foto: ZDF / Svea Pietschmann)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Maybrit Illner im ZDF: Zukunft mit Jamaika mit Cem Özdemir, Wolfgang Kubicki und Joachim Herrmann

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Dr.Hanns-Gerd Dippel am 28. September 2017 - 23:23 Uhr

Guten Tag Frau Illner, ich verstehe nicht, warum sie in Ihrer Sendung keinen Vertreter der AfD eingeladen haben. Es ließ sich in der Gesprächsrunde nicht vermeiden, dass das Thema AfD gestreift wurde, wieder wurde “über die AfD” geredet, aber sie war nicht geladen und konnte sich nicht äussern.
Man muss zur Kenntnis nehmen, diese Partei ist demokratisch gewählt, sie ist die drittstärkste Partei im neuen Bundestag, sie zu Talkshows nicht zu laden, ihre Meinungsdarlegung damit zu unterbinden, sowas geht gar nicht !

Hinterlasse eine Meinung zu: Maybrit Illner im ZDF: Zukunft mit Jamaika mit Cem Özdemir, Wolfgang Kubicki und Joachim Herrmann

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!