Champions League-Qualifikation 2012/13: Dynamo Kiew und BATE Baryssau gewinnen

8. August 2012 - 08:23 - keine Kommentare

Borussia Mönchengladbach wird gestern den Blick ein wenig nach Rotterdam gerichtet haben, wo Dynamo Kiew im Rahmen der Champions League Qualifikation antreten ist. Die Ukrainer sind potenzielle Gegner des Bundesligisten in den Play Offs der Königsklasse, die am Freitag ausgelost werden.

Am Freitag wird es ernst für Borussia Mönchengladbach, wenn im französischen Nyon die Play Offs zur Champions League ausgelost werden. Aufgrund des niedrigen UEFA-Koeffizienten gehören die “Fohlen” auf jeden Fall zu den ungesetzten Teams in der Auslosung und können somit auf sehr schwere Gegner treffen wie SC Braga (Portugal), Spartak Moskau (Russland) oder eben Dynamo Kiew (Ukraine).

Dynamo Kiew und BATE Baryssau gewinnen

Letztere waren gestern schon bei Feyernoord Rotterdam im Einsatz und konnte nach dem 2:1 im Hinspiel auch in den Niederlanden mit 1:0 gewinnen. Die hochkarätig besetzte Mannschaft, zu der auch neuerdings der Ex-Herthaner Raffael gehört, möchte unbedingt die Gruppenphase der Königsklasse erreichen und wäre der erwartet schwere Gegner. Als zweites Team konnte BATE Baryssau aus Weißrussland sich für die Play Offs qualifizieren. Sie gewannen mit 2:0 beim ungarischen Vertreter Debreceni VSC. Am heutigen Mittwoch werden dann nahmhafte Vertreter wie Celtic Glasgow, Fenerbahce Istanbul, Panathinaikos Athen oder der FC Basel um den Einzug in die Play Offs kämpfen.

Bild:Champions League von celticphotos, CC BY – bearbeitet von borlife.

Champions League-Qualifikation 2012/13: Dynamo Kiew und BATE Baryssau gewinnen, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Champions League-Qualifikation 2012/13: Dynamo Kiew und BATE Baryssau gewinnen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!