Borussia Dortmund: Federico Chiesa vom AC Florenz ein Kandidat

12. August 2017 - 10:00 - keine Kommentare

Borussia Dortmund

Die Schlagzeilen um Ousmane Dembélé überschatten derzeit alle sportlichen Aspekte bei Borussia Dortmund. Der Poker um den schnellen Flügelspieler könnte bis zum Ende der Transferperiode anhalten. Abseits davon beschäftigen sich die Verantwortlichen mit möglichen potenziellen Nachfolger wie Federico Chiesa vom AC Florenz. Der 19jährige hat eine ähnliche Spielanlage wie Dembele.

Am heutigen Samstag muss Borussia Dortmund beim FC Rielasingen-Arlen antreten. Der erste Auftritt im DFB-Pokal ist angesichts der zahlreichen Schlagzeilen rund um Ousmane Dembélé vollkommen in den Hintergrund getreten. Die Verantwortlichen haben jedoch ein Zeichen gesetzt, dass man unter der festgelegten Schmerzgrenze gar nicht erst in Verhandlungen eintreten wird. Der Spieler zeigt sich bislang uneinsichtig und damit alle Kredite bei der Mannschaft sowie den Fans fast schon verspielt.

Borussia Dortmund: Federico Chiesa vom AC Florenz ein Kandidat

Dennoch wäre es fahrlässig, wenn man sich nicht mit potenziellen Nachfolgern beschäftigen würde. Neben Maxwel Cornet von Olympique Lyon soll auch Federico Chiesa vom AC Florenz in den Überlegungen eine starke Rolle spielen. Der 19jährige hat mit seinem Tempo und seiner Toregfährlichkeit eine ähnliche Spielanlage wie Dembele. Aber auch hier muss Borussia Dortmund mit einer deutlichen Preisexplosion rechnen, wenn man Dembele teuer verkaufen sollte. Die Transferperiode könnte noch richtig spannend werden.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Dortmund: Federico Chiesa vom AC Florenz ein Kandidat

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!