Tour de France 2017 live auf Eurosport und ARD: 13. Etappe von Saint-Girons – Foix über 101 km

14. Juli 2017 - 09:09 - keine Kommentare

Tour de France

Die 13. Etappe der Tour de France (live bei Eurosport/ ARD/ Live-Stream) ist nur vermeintlich kurz mit 101 Kilomtern, denn die Strecke von Saint-Girons nach Foix hat es von Anfang an in sich. Dabei darf man vor allem gespannt sein, wie Sky auf den Verlust des Gelben Trikots reagierten wird. Fabio Aru und Astana sind nun in der Rolle der Gejagten.

Die gestrige Etappe war lange Zeit eine Demonstration der Stärke des Sky-Teams, als man auf der schweren Pyrenäen-Etappe das Tempo forcierte und so mancher hoch gehandelter Fahrer abreißen lassen musste. Ausgerechnet 300 Meter vor dem Ziel allerdings musste Chris Froome dem Tempo Tribut zollen, denn Romain Bardet zog das Tempo an und gewann diese Etappe für sich. Weil auch Fabio Aru mithalten konnte, verlor Froome das Gelbe Trikot des Gesamtführenden.

Tour de France 2017 live auf Eurosport und ARD: 13. Etappe von Saint-Girons – Foix über 101 km

Nun müssen Aru und Astana das Trikot erstmals verteidigen und dies wird heute schwer genug. Die 13. Etappe von Saint-Girons nach Foix über 101 Kilometer ist vermeintlich kurz, aber unheimlich schwer. Gleich der Anstieg zum 1.110 Meter hohen Col de Latrape unmittelbar nach dem Start sowie später die Mur de Pèguére (1.375 Meter) werden die Klassementfahrer wieder vor Herausforderungen stellen. Die 13. Etappe der Tour de France wird live ab 12 Uhr bei Eurosport und ab 16.05 Uhr in der ARD übertragen. Unter sportschau.de steht den Zuschauern auch ein Live-Stream zur Verfügung.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Tour de France 2017 live auf Eurosport und ARD: 13. Etappe von Saint-Girons – Foix über 101 km

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!