TSG Hoffenheim: Ryan Babel weckt das Interesse des AC Florenz

6. August 2012 - 10:23 - keine Kommentare

Die TSG Hoffenheim arbeitet noch an kleinen Details im Kader. So könnte sich Ryan Babel bald in Richtung des AC Florenz verabschieden, wenn die Italiener ihr Angebot deutlich erhöhen oder ein Leihgeschäft in Betracht. Im Gegenzug könnte nun doch Joselu von Real Madrid im Kraichgau aktiv werden.

Auf die TSG Hoffenheim sind die meisten Fans und Experten besonders gespannt. Mit der Verpflichtung einiger Topspieler der Bundesliga sind auch automatisch die Ambitionen im Kraichgau gestiegen, die wohl in Richtung europäisches Geschäft tendieren werden. Mit Trainer Markus Babbel hat man zudem einen ehrgeizigen Coach an der Seitenlinie, der eine so durchschnittliche Rückrunde nicht noch einmal anbieten möchte.

Ryan Babel weckt das Interesse des AC Florenz

In diesem Zusammenhang hat sich Babbel auch entschieden den oftmals pflegmatisch wirkenden Ryan Babel keine Chance mehr bei der TSG Hoffenheim einzuräumen. Der holländische Nationalspieler wird wohl noch in diesem Sommer den Verein verlassen und insbesondere der AC Florenz scheint an einem Wechsel interessiert zu sein. Die gebotenen zwei Millionen Euro sollen in den kommenden Tagen deutlich erhöht oder anderfalls ein Leihgeschäft in Angriff genommen werden. Beides wäre wohl im Interesse der TSG, die wiederum nun doch Joselu von Real Madrid an der Angel hat. Den bereits in Spanien vermeldeten Wechsel wollte man nicht bestätigen, allerdings sollen nur noch kleine Details einem Wechsel im Wege stehen.

Bild:Ryan Babel von Vincent Teeuwen, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: TSG Hoffenheim: Ryan Babel weckt das Interesse des AC Florenz

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!