ZDFzeit: Das Lidl-Imperium – Qualität unter der Lupe mit Frank Buchholz, Tarik Rose und Chakal

16. Mai 2017 - 18:48 - keine Kommentare

Lidl hat in den vergangenen Jahren einen erheblichen Wandel vollzogen und möchte weg vom schlechten Image eines Billig-Discounters. Neue Filialen und Produkte haben Lidl bereits ein besseres Ansehen beschert. Aber wie sieht es wirklich mit der Qualität aus, die wollen Spitzenköchen bei ZDFzeit herausfinden. Zudem erfahren die Zuschauer mehr über die Verantwortlichen und Strategie.

In einem sehr umkämpften Markt hatte Lidl lange Zeit Probleme sich von der Masse abzusetzen und musste Aldi die Marktführerschaft bei den Discountern überlassen. Doch seit ein paar Jahren hat sich das Bild gewaltig verändert, denn einerseits hat Lidl einen erfrischen Markenauftritt und andererseits auch bei der Gestaltung der Filialen und der Produkte einen erheblichen Wandel vollzogen. Diese Strategie scheint sich ausgezahlt zu haben, denn Lidl kommt deutlich moderner und ansprechender daher.

ZDFzeit: Das Lidl-Imperium – Qualität unter der Lupe

Um die Qualität der Waren, insbesondere vom Brot etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, hat man die Köche Frank Buchholz, Tarik Rose und Chakal als Experten zu ZDFzeit geholt. Sie sollen genau einschätzen, wo sich Lidl mit vergleichbaren Produkten messen kann. Deshalb wird das Brot unter anderem in einen Wettbewerb mit einem Brot vom Bäcker gestellt. Zudem sollen die Köche aus den Waren ein vorzügliches Menü kochen, das von Testpersonen eingeschätzt werden soll.
In Rahmen der Dokumentation können die Zuschauer auch ein wenig hinter die Kulissen bei Lidl schauen und mehr über die Verantwortlichen beziehungsweise die zukünftige Strategie erfahren. „ZDFzeit: Das Lidl-Imperium“ ist ab 20.15 Uhr sehen. 8Foto: Lidl von Gene Hunt, CC BY – bearbeitet von borlife.)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: ZDFzeit: Das Lidl-Imperium – Qualität unter der Lupe mit Frank Buchholz, Tarik Rose und Chakal

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!