Grill den Henssler 2017: Gewinner Steffen Henssler schlägt Collien Ulmen-Fernandes, Max Giesinger und Sami Slimani

15. Mai 2017 - 08:14 - 1 Kommentar

Grill den Henssler 2017 auf Vox mit Collien Ulmen-Fernandes, Max Giesinger und Sami Slimani

Am gestrigen Abend ist der Starkoch bei “Grill den Henssler” wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach zuvor zwei Niederlagen konnte Steffen Henssler gegen Collien Ulmen-Fernandes, Max Giesinger und Sami Slimani endlich einmal wieder einen Sieg einfahren, auch wenn dieser sehr knapp ausfiel.

Eine Bilanz von drei Niederlagen bei drei eigenen Siegen hatte Steffen Henssler bei seiner Show bislang in keiner Staffel vorzuweisen gehabt. Dementsprechend motiviert war der Starkoch am gestrigen Abend und vertraute dabei wieder auf seine rosafarbene Glücksjacke. Dies sollte sich letztendlich auszahlen, denn schon beim Improgang konnte er einen klaren Sieg mit 17:7 einfahren. Wie wichtig dieser Vorsprung im Laufe der Sendung noch werden sollte, konnte niemand ahnen.

Gewinner Steffen Henssler schlägt Collien Ulmen-Fernandes, Max Giesinger und Sami Slimani

Max Giesinger versuchte sich bei der Vorspeise an “Lachsforelle und Ei” mit Ei und konnte letztendlich diesen Gang für sich entscheiden. Da sich Moderator und Social-Media-Star Sami Slimani mit “Chicken-Lolly-Pops mit Salat” ein Unentschieden erkocht und weitere Zusatzpunkt beim Erraten von Zutaten erobert werden können, führen die prominenten Gäste vor dem Dessert mit 62:61. Allerdings kann Collien Ulmen-Fernandes ihrer Nervosität nicht wirklich Herr werden, während Steffen Henssler noch einmal zaubert. Dadurch steht es am Ende 87:83 für den Starkoch. (Foto @© VOX, Frank Hempel)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Grill den Henssler 2017: Gewinner Steffen Henssler schlägt Collien Ulmen-Fernandes, Max Giesinger und Sami Slimani

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von G.Völkel am 15. Mai 2017 - 09:05 Uhr

Hallo zusammen ,
ich schaue sehr gern ihre Sendung und ich finde sie gut gemacht . Nicht gefallen hat mir allerdings das Collien U.F. während des Kochens ständig ihre Hände in ihren
Haaren hatte , sie hat sich am Kopf gekratzt und dann weiter gekocht . Das war bestimmt unbewusst aus Nervosität ,aber es ist trotzdem unappetitlich .Die Sendung wird ja aufgenommen ,kann da keiner darauf achten , ein Haargummi für die Kochzeit wäre bestimmt nicht verkehrt.
Bitte entschuldigen Sie die Kritik ,aber es musste mal gesagt werden ,es ist mir schon in vorherigen Sendungen aufgefallen z.B. bei Verona P. , aber da war es nicht so extrem wie gestern.

Mit freundlichen Grüßen
G.Völkel

Hinterlasse eine Meinung zu: Grill den Henssler 2017: Gewinner Steffen Henssler schlägt Collien Ulmen-Fernandes, Max Giesinger und Sami Slimani

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!