Aktuelle Wahlumfrage für Schleswig-Holstein 2017: CDU und SPD fast gleichauf – AfD muss zittern

21. April 2017 - 08:25 - keine Kommentare

Am 7. Mai 2017 wird in Schleswig-Holstein ein neuer Landtag gewählt und der Ausgang der Wahl scheint noch vollkommen offen zu sein. CDU und SPD agieren dabei fast auf Augenhöhe, während die Alternative plötzlich gewaltig um den Einzug in das Parlament zittern muss. Die internen Querelen in der Partei scheinen nun auch erhebliche Auswirkungen auf Landesebene zu haben.

Die Wahl im Schleswig-Holstein könnte zu einem packenden Duell zwischen der SPD und der CDU werden, denn beide Parteien liegen in den aktuellen Umfragen fast gleichauf. Allerdings gab es im Vergleich zu vergangenen Wahl im Jahr 2012 in der Summe nur wenig Veränderungen, so dass eine Fortsetzung der „Dänen-Ampel“ aus SPD, Grüne und SSW durchaus realistisch ist.

 Aktuelle Wahlumfrage für Schleswig-Holstein 2017: CDU und SPD fast gleichauf – AfD muss zittern

Laut Infratest dimap kommt die SPD auf 33 Prozent und hat damit ein Plus von 2,6 Prozent zu verzeichnen. Die CDU vereint 31 Prozent der Stimmen auf sich und ist damit um 0,2 Prozent stärker als 2012. Die Grünen verlieren 1,2 Prozent bei ihrem aktuellen Wert von 13 Prozent, während die FDP um 0,8 Prozent auf neun Prozent zulegen kann. Die Linke steigert sich zwar von 2,3 Prozent auf vier Prozent, würde aber mit diesem Wert den Einzug in den Landtag verpassen. Die dänische Minderheit in Schleswig-Holstein wird vertreten durch die SSW, die 1,6 Prozent verliert und auf drei Prozent kommt. Allerdings ist die Partei von der 5-Prozent-Regelung ausgenommen, die wiederum zu einer Hürde für die Alternative für Deutschland werden könnte. Mit aktuell fünf Prozent wäre man nur knapp im Parlament vertreten.  (Foto: Torsten Albig von SPD Schleswig-Holstein, CC BY – bearbeitet von borlife.)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Aktuelle Wahlumfrage für Schleswig-Holstein 2017: CDU und SPD fast gleichauf – AfD muss zittern

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!