FC Bayern München: Leon Goretzka vom FC Schalke 04 ein Kandidat für das Mittelfeld

21. April 2017 - 08:10 - keine Kommentare

Der FC Bayern München wird im Sommer sicherlich den Kader noch einmal nachhaltig verstärken und muss im Mittelfeld vor allem Xabi Alonso ersetzen. Neben Sebastian Rudy könnte auch Leon Goretzka vom FC Schalke 04 das Trikot des Rekordmeisters tragen. Der 22jährige überzeugt bei den Knappen und sein Vertrag läuft 2018 aus. Somit wäre es in der kommenden Transferperiode die letzte Möglichkeit eine hohe Transfersumme zu generieren.

Die Personalplanungen beim FC Bayern München dürften im Sommer äußerst interessant sein. Mit Niklas Süle und Sebastian Rudy hat man bereits zwei deutsche Nationalspieler verpflichtet, die im kommenden Jahr den Kader verstärken dürften. Dennoch sind die Planungen beim deutschen Rekordmeister noch lange nicht abgeschlossen, denn ein Stürmer-Backup und eventuell ein Mittelfeldspieler sollen wohl noch kommen.

FC Bayern München: Leon Goretzka vom FC Schalke 04 ein Kandidat für das Mittelfeld

Für Xabi Alonso könnte sicherlich auch Sebastian Rudy in die Bresche springen, allerdings sucht man beim FC Bayern München noch einen Mittelfeldspieler mit mehr Durchschlagskraft nach vorn. Dies hat in der jüngsten Vergangenheit Leon Goretzka bewiesen, der fünf Mal in der Liga und drei Mal in der Europa League getroffen hat. Mit seinen 22 Jahren wäre Goretzka auch eine Investition in die Zukunft und angesichts eines auslaufenden Vertrages im Jahr 2018 steht der FC Schalke 04 unter Druck. Gelingt keine Verlängerung seines Vertrages, müsste man den Mittelfeldspieler wohl in diesem Sommer verkaufen. (Foto: FC Bayern München von natur.echt, CC BY – bearbeitet von borlife)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Bayern München: Leon Goretzka vom FC Schalke 04 ein Kandidat für das Mittelfeld

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!