Maybrit Illner im ZDF: Erdogans deutsche Fans mit Serap Güler, Bülent Bilgi und Ali Toprak

20. April 2017 - 20:28 - keine Kommentare

Maybrit Illner im ZDF

Das Referendum in der Türkei hat in Deutschland viele Fragen hinterlassen. Maybrit Illner möchte vor allem das Ergebnis hierzulande unter der Fragestellung “Erdogans deutsche Fans – stolz, frustriert und fremd?” etwas näher beleuchten. Dazu diskutieren im Studio Alexander Graf Lambsdorff, Serap Güler, Bülent Bilgi und Ali Toprak sowie Mustafa Karadeniz.Am vergangenen Wochenende hat der türkische Präsident Erdogan den Sieg seines Referendums gefeiert. Die knappe Mehrheit kam auch dank der Stimmen aus Deutschland zustande, denn mehr als 60 Prozent haben hierzulande für die Ausweitung der Machtbefugnisse von Erdogan gestimmt. Für viele Bürger ist diese Entscheidung nicht nachvollziehbar, denn in Deutschland in den Genuss von Demokratie zu kommen und der Türkei andere politische Verhältnisse zu „wünschen“, stößt auf wenig Verständnis.

Maybrit Illner im ZDF: Erdogans deutsche Fans mit Serap Güler, Bülent Bilgi und Ali Toprak

Maybrit Illner möchte der Motivation auf den Grund gehen. Warum haben so viele Türken in Deutschland für „Ja“ gestimmt? Ist dies ein Beleg für die gescheiterte Integration oder wurde der Nationalstolz verletzt? Gemeinsam mit Alexander Graf Lambsdorff (FDP, stellvertretender Präsident des Europäischen Parlamentes), Serap Güler (CDU, Integrationspolitische Sprecherin der CDU im NRW-Landtag), Bülent Bilgi (Generalsekretär Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD)), Ali Toprak (Vorsitzender Kurdische Gemeinde Deutschland e.V.) und Mustafa Karadeniz (deutsch-türkischer Unternehmer) möchte sie ab 22.15 Uhr die Frage “Erdogans deutsche Fans – stolz, frustriert und fremd?” diskutieren. (Foto: ZDF / Svea Pietschmann)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Maybrit Illner im ZDF: Erdogans deutsche Fans mit Serap Güler, Bülent Bilgi und Ali Toprak

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!