Markt des guten Geschmacks 2017 in Stuttgart: Slow Food Messe mit 550 Genusshandwerker

20. April 2017 - 11:11 - keine Kommentare

Markt des guten Geschmacks

Genussvolles, bewusstes und regionales Essen – dies steht im Mittelpunkt der Slow Food Messe “Markt des guten Geschmacks 2017” in Stuttgart. Dank der 550 Genusshandwerker können sich Besucher in dieser Hinsicht inspirieren lassen, die beeindruckende Vielfalt regionaler Spezialitäten genießen und sich mit den Produzenten der Lebensmittel austauschen. 

In einer sehr schnelllebigen Zeit bekommt Essen einen immer höheren Stellenwert. Trotz des Zeitmangels wollen wir viele Menschen nicht auf den hochwertigen Genuss verzichten und legen großen Wert auf die Qualität der Produkte. Auf dem “Markt des guten Geschmacks 2017” in Stuttgart kann man sich in dieser Hinsicht perfekt inspirieren lassen. In der schwäbischen Metropole sind 550 Genusshandwerker zusammengekommen, um auf 21.000 Quadratmeter die neuesten Trends und Produkte präsentieren.

Markt des guten Geschmacks 2017 in Stuttgart: Slow Food Messe mit 550 Genusshandwerker

Allein schon im Hinblick auf die Qualität setzt die Messe hohe Maßstäbe, denn alle angebotene Lebensmittel sind frei von gentechnisch veränderten Rohstoffen und frei von Aromastoffen. Ergänzt wird das umfangreiche Programm mit dem Continental Whisky Market, einem Marktplatz für das Brauerhandwerk und einer Vinothek. Zudem gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, bei dem Aussteller und Hersteller einem breiten Publikum präsentieren können. Bis zum kommenden Sonntag kann man sich von der Vielfalt regionaler Spezialitäten überzeugen lassen. Die Messe öffnet am heutigen Donnerstag von 14:00 – 22:00 Uhr und an den kommenden Tagen 10:00 – 18:00 Uhr. Der Eintritt startet ab 7 Euro pro Person.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Markt des guten Geschmacks 2017 in Stuttgart: Slow Food Messe mit 550 Genusshandwerker

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!