Arjen Robben: Ausraster bei der Auswechslung sorgt für Heiterkeit auf der Bayern-Bank

20. März 2017 - 08:26 - keine Kommentare

Arjen Robben

In der gestrigen Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München stand am Ende nicht das Ergebnis im Mittelpunkt, sondern der wiederholte Ausraster von Arjen Robben bei seiner Auswechslung. Dort schlug er nicht nur den Arm vom Trainer beiseite, sondern sorgte auf bei seinen Mitspielern für Heiterkeit auf der Bank (Video).

Es gab in der Vergangenheit immer wieder Zeiten, in denen Arjen Robben aufgrund seiner Spielweise und seines Verhaltens als Egoist abgestempelt wurde. Dies schien in den vergangenen Monaten der Vergangenheit anzugehören, gestern jedenfalls feierte er in dieser Hinsicht ein grandioses Comeback.

Arjen Robben: Ausraster bei der Auswechslung sorgt für Heiterkeit auf der Bayern-Bank

Es lief bereits die 85. Minute, als die Auswechslung von Arjen Robben angezeigt wurde. Der Holländer stampfte wutentbrannt vom Platz, schlug in die Hand von Sanchez, um anschließend den Arm von Trainer Carlo Ancelotti beiseite zu schlagen. Eine vielsagende Szene, die der Coach nach dem Spiel nicht zu hoch bewerten wollte. Bei seinem Mitspielern sorgte dies aber für Heiterkeit, denn Jerome Boateng, Rafinha, Xabi Alonso und Franck Ribery lachten sich kaputt über die Reaktion von Robben.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Arjen Robben: Ausraster bei der Auswechslung sorgt für Heiterkeit auf der Bayern-Bank

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!