Aktuelle Wahlumfrage für das Saarland 2017: CDU vor der SPD – AfD bei 7 Prozent

18. März 2017 - 08:01 - keine Kommentare

Landtagswahl 2017 Saarland

Knapp eine Woche vor den Landtagswahl im Saarland scheint die CDU auf einem guten Weg zu sein, die Abstimmung für sich zu entscheiden. Allerdings könnte ein auch Bündnis Rot-Rot bei ausreichend Stimmen an die Macht kommen. Während die Grünen und die FDP um den Einzug in den Landtag fürchten müssen, kommt die Alternative für Deutschland auf sieben Prozent.

Mit der Landtagswahl im Saarland in einer Woche startet das Superwahljahr 2017, an dessen Ende die Bundestagswahl steht. Das Saarland darf dabei nicht zwingend als Standortbestimmung gewertet werden, aber natürlich schauen alle Parteien genau hin. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer scheint dabei eine gute Arbeit zu verrichten, aber trotz der leichten Zugewinne droht womöglich ein Machtverlust.

Aktuelle Wahlumfrage für das Saarland 2017: CDU vor der SPD – AfD bei 7 Prozent

Laut einer aktuellen Umfrage des ZDF-Politbarometer (Forschungsgruppe Wahlen) kommt die CDU im Saarland auf 37 Prozent und würde damit ihren Wert von den Wahlen von 2012 um 1,8 Prozent verbessern. Auch der Koalitionspartner SPD kann um 1,4 Prozent zulegen und kommt auf 32 Prozent. Die Grünen, die mit fünf Prozent zuletzt knapp in den Landtag kamen, müssen mit vier Prozent ebenso zittern wie die FDP mit dem gleichen Wert. Zwar können die Freien Demokraten nach 1,2 Prozent von 2012 zulegen, aber ob es für den Einzug reicht, muss man abwarten. Die Linke mit aktuellen 12 Prozent verliert mehr als vier Prozent und könnte dennoch als Koalitionspartner einer Rot-Rot Regierung in Frage kommen. Die Alternative für Deutschland wird im Saarland bei sieben Prozent geführt. (Quelle @ZDF)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Aktuelle Wahlumfrage für das Saarland 2017: CDU vor der SPD – AfD bei 7 Prozent

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!