Let’s Dance 2017: Jörg Draeger ist raus – Vanessa Mai verzaubert alle

18. März 2017 - 07:48 - keine Kommentare

Let’s Dance 2017 - Jörg Draeger ist raus

Am gestrigen Abend durften sich die Zuschauer über den Start der neuen Staffel von “Let’s Dance” auf RTL freuen, allerdings war nach der ersten Show bereits das Ende von Jörg Draeger besiegelt. Der 71jährige konnte weder Jury noch Zuschauer überzeugen und wurde rausgewählt. Zur großen Favoritin hat sich Vanessa Mai aufgeschwungen, die für ihren ersten Tanz gleich imposante 29 Punkte verbuchen konnte.

Insgesamt 14 Prominente sind in diesem Jahr angetreten, um sich die Krone bei “Let’s Dance” auf RTL zu schnappen. Zum 10jährigen Jubläum der Show hat sich wieder eine bunte Schar an bekannten Gesichtern gefunden, die sich dieser antrengenden Herausforderung stellen wollen. Zum Auftakt konnten die Kandidaten noch frei wählen und die meisten Tanzpaare setzten auf den Cha Cha Cha.

Let’s Dance 2017:  Jörg Draeger ist raus – Vanessa Mai verzaubert alle

Auch bei Jörg Drager war es ein Cha Cha Cha zu “Marmor, Stein und Eisen bricht” von Drafi Deutscher, der die Jury überzeugen sollte. Allerdings ging dieses Vorhaben vollkommen in die Hose und es war mit Abstand der schlechteste Tanz. Nur sieben Jurypunkte waren schon einer schlechte Ausgangsposition, aber auch die Zuschauer wollten dem Moderator keine weitere Chance einräumen.

Die Show des Abends lieferte jedoch Vanessa Mai. Die Schlagersängerin hatte ohnehin schon ein “Freiticket” für die erste Show gewonnen, aber zeigte gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc einen beeinruckenden Cha Cha Cha zu “Don’t Be So Shy (Filatov & Karas Remix)” von Imany. Von der Jury gab es dafür 29 Punkte, womit eigentlich kaum noch Steigerungsmöglichkeiten vorhanden sind. (Foto: RTL / Stefan Gregorowius)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Let’s Dance 2017: Jörg Draeger ist raus – Vanessa Mai verzaubert alle

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!