Maischberger in der ARD: Wilders und Erdogan mit Christian Lindner, Jeroen Akkermans und Necla Kelek

15. März 2017 - 21:21 - keine Kommentare

Sandra Maischberger

Die Wahlen in den Niederlanden und die Wahlkampfauftritt in der Türkei beschäftigen natürlich Europa. Sandra Maischberger möchte in der heutigen Sendung auf die möglichen Veränderungen eingehen, die mit den Wahlen einhergehen. Die Frage: “Zwischen Wilders und Erdogan: Europa in der Populistenfalle?” diskutieren Ursula von der Leyen, Christian Lindner, Jeroen Akkermans, Sylke Tempel und Necla Kelek.

Die Wahlen in den Niederlagen stehen in diesen Tagen natürlich besonders im Fokus. Dort könnte mit Rechtspopulist Geert Wilders das Land deutlich nach rechts rücken, wie es auch Jeroen Akkermans befürchtet. “Die Menschen in Holland fühlen sich von der Elite des Landes nicht mehr ernst genommen. Das ganze Land ist nach rechts gerückt.” Von Toleranz kann in dieser Hinsicht kaum noch die Rede. Die Brisanz erhöht sich natürlich durch den Streit mit der Türkei nach dem Wahlkampfauftritte von AKP-Politikern verboten wurden. Die verbalen Tritte von Erdogan wird man in den Niederlanden sehr genau zur Kenntnis genommen haben.

Maischberger in der ARD: Wilders und Erdogan mit Christian Lindner, Jeroen Akkermans und Necla Kelek

Sandra Maischberger möchte in der heutigen Sendung die aktuelle Situation aus mehreren Perspektiven beleuchten. Ausgehend von der Frage: “Zwischen Wilders und Erdogan: Europa in der Populistenfalle?” versuchen rsula von der Leyen (CDU, Bundesverteidigungsministerin), Christian Lindner (FDP, Parteivorsitzender),  Jeroen Akkermans (Deutschland-Korrespondent des Fernsehsenders RTL News), Sylke Tempel (Außenpolitikexpertin) und Necla Kelek (Publizistin) ab 22.45 Uhr in der ARD Antworten zu finden. (Foto: Sandra Maischberger von Holger Noß, CC BY – bearbeitet von borlife.)

Maischberger in der ARD: Wilders und Erdogan mit Christian Lindner, Jeroen Akkermans und Necla Kelek, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Maischberger in der ARD: Wilders und Erdogan mit Christian Lindner, Jeroen Akkermans und Necla Kelek

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!