Biathlon heute: Damen-Staffel holt Gold bei der Biathlon-WM 2017

17. Februar 2017 - 16:48 - keine Kommentare

Biathlon

Die deutschen Damen sind bei der Biathlon-WM 2017 in Hochfilzen ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. In der Besetzung Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt und Franziska Hildebrand sowie Laura Dahlmeier gewann das deutsche Team vor der Ukraine und Frankreich.

Laura Dahlmeier hat am heutigen Freitag schon Geschichte geschrieben. Die 23jährige Ausnahmeathletin konnte sich die zehnte Medaille in Serie bei einer Weltmeisterschaft sichern und überholte damit Magdalena Neuner. Zudem sicherte sie sich die vierte Goldmedaille und ist zudem mit einer Silbermedaille dekoriert. Eine unglaubliche Leistung, die kaum zu übertreffen ist.

Biathlon heute: Damen-Staffel holt Gold bei der Biathlon-WM 2017

Der Grund für den historischen Erfolg ist der Sieg der deutschen Damen-Staffel bei der WM 2017 in Hochfilzen. Bislang hatten die deutschen Ski-Jägerinnen alle Staffeln in diesem Winter für sich entscheiden können und auch am heutigen Freitag reichte es am Ende für Gold. Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt und Franziska Hildebrand sowie Laura Dahlmeier leisteten sich ingesamt neun Nachlader, kompensierten dies aber durch eine gute Mannschafts- und Laufleistung. Auf den zweiten Rang kam etwas überraschend die Ukraine vor Frankreich auf Platz 3. Tschechien verpasste das Podest um sechs Sekunden, während Russland auf Rang 10 und Norwegen auf 11 den Erwartungen nicht gerecht wurden. (Biathlon von Guillaume Baviere, CC BY – bearbeitet von borlife)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Biathlon heute: Damen-Staffel holt Gold bei der Biathlon-WM 2017

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!