Germany’s Next Topmodel 2017: Saskia, Christina, Elisa und Victoria sind raus

17. Februar 2017 - 07:33 - keine Kommentare

Germany's Next Topmodel

Am gestrigen Abend konnten sich die Mädchen bei “Germany’s Next Topmodel 2017” auf die Fahrt mit dem Kreuzfahrtschiff “MS Astoria” freuen, allerdings sollte dies nicht für alle zu einem unvergesslichen Erlebenis werden. Saskia, Christina, Elisa und Victoria ereilte schon in der zweiten Folge das Aus in der Show.

Allein schon die Teilnahme bei “Germany’s Next Topmodel 2017” ist für viele Kandidatinnen ein großer Erfolg. Wer die Show aber bereits in der Vergangenheit mitverfolgt hat, der weiß, welche harte Arbeit auf die Mädchen wartet. Voller Einsatz, gute Laune, viele Shootings und bei allem möglichst gut auf sich selbst acht geben. Wie sehr Model-Mama Heidi Klum darauf wert legt, konnten einige der Kandidatinnen gestern selbst erfahren.

Germany’s Next Topmodel 2017: Saskia, Christina, Elisa und Victoria sind raus

Dabei gab sich Heidi überraschend knallhart und sprach mit den Mädchen über mögliche Probleme. Da wurde das Rauchen oder andere Lebensweisen an den Pranger gestellt und jetzt dürfte ihnen bewusst sein, was sie in der nächsten Zeit erwarten wird. Da zudem die ersten Shootings auf der Agenda standen und viele dabei ihre Probleme offenbarten, war es während und am Ende der Show kaum verwunderlich, dass gleich vier Mädchen ihre Sachen packen mussten. Für Saskia, Christina, Elisa und Victoria ist “Germany’s Next Topmodel 2017” schon zu Ende, bevor es richtig begonnen hat. (Foto: ProSieben @Richard Hübner)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Germany’s Next Topmodel 2017: Saskia, Christina, Elisa und Victoria sind raus

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!