Australian Open 2017 Ergebnisse: Alexander Zverev scheitert in 5 Sätzen an Nadal

21. Januar 2017 - 10:25 - keine Kommentare

Alexander Zverev

Alexander Zverev hat eine faustdicke Überraschung bei den Australian Open 2017 knapp verpasst. Der an 24 gesetzte Deutsche unterlag Rafael Nadal in fünf Sätzen und musste sich nach einem großen Kampf geschlagen geben. Auch Philipp Kohlschreiber hat gegen Gael Monfilis aus Frankreich einen schweren Stand.

Während die deutsche Hoffnungsträgerin Angelique Kerber erst wieder in der kommenden Nacht im Achtelfinale im Einsatz ist, kämpften heute Alexander Zverev und Philipp Kohlschreiber um den Einzug in die nächste Runde. Letzterer steht derzeit noch gegen Gael Monfilis aus Frankreich auf dem Platz, hat allerdings schon den ersten Satz verloren und braucht ein kleines sportliches Wunder.

Australian Open 2017 Ergebnisse: Alexander Zverev scheitert in 5 Sätzen an Nadal

Dieses hat Alexander Zverev nur knapp verpasst. Gegen die ehemalige Nummer 1 der Welt Rafael Nadal zeigte der an 24 gesetzte Deutsche, dass man in Zukunft mit ihm rechnen muss. Nach 6:4, 3:6, 7:6, 3:6 und 2:6 musste sich Zverev nach fünf Sätzen dem Spanier geschlagen geben. Ein bitteres Ergebnis für den jungen und aufstrebende Spieler, der ein Versprechen für die Zukunft. Damit ist vermutlich sein Bruder Mischa Zverev der einzige deutsche Tennisspieler im Achtelfinale der Australian Open. Bei den Damen sind noch Angelique Kerber und Mona Barthel vertreten. (Foto: Alexander Zverev von Steven Pisano, CC BY – bearbeitet von borlife.)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Australian Open 2017 Ergebnisse: Alexander Zverev scheitert in 5 Sätzen an Nadal

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!