Champions League Qualifikation 2012/13: Red Bull Salzburg scheitert an F91 Düdelingen

25. Juli 2012 - 07:41 - keine Kommentare

Die Champions League-Saison 2012/13 hat noch gar nicht richtig begonnen und bereits jetzt schon ihre erste Sensation. Der luxemburgische Meister F91 Düdelingen kegelte in der 2. Qualifikationsrunde die Millionentruppe von Red Bull Salzburg aus dem Wettbewerb und darf sich nun NK Maribor messen.

Diesen Amtsantritt haben sich Sportdirektor Ralf Rangnick und Trainer Roger Schmidt sicherlich anders vorgestellt. Bereits vor Wochenfrist hatte die Presse über die 1:0 Niederlage beim luxemburgischen Meister F91 Düdelingen gespottet, allerdings konnte man dies mit einem Sieg am ersten Spieltag der österreichischen Bundesliga wieder egalisieren. Dennoch ist seit gestern die große Blamage perfekt, denn trotz eines 4:3-Erfolges von Red Bull Salzburg über F91 Düdelingen muss die Millionentruppe die Segel streichen. Neben der sportlichen Katastrophe ist auch der enorme Imageverlust ein Makel, an dem die beiden Neulinge zu tragen haben werden.

Zum Lohn für diesen Erfolg kann  F91 Düdelingen weiterhin von der Königsklasse träumen, auch wenn mit NK Maribor in der dritten Qualifikationsrunde bereits eine weitere große Herausforderung wartet. Die Mannschaft aus Slowenien dürfte jedoch gewarnt sein.

FC Basel und Partizan Belgrad in der nächsten Runde

Für die weiteren Favoriten gab es in der zweiten Qualifikationsrunde keinerlei Probleme. Der FC Basel konnte auch das zweite Duell gegen Flora Talinn klar für sich entscheiden und muss nun in der nächsten Runde gegen den norwegischen Meister Molde FK antreten. Ebenso weiter ist das Team von Partizan Belgrad mit zwei klaren Erfolgen über die Shamrock Rovers aus Irland. Zum Lohn geht es nun gegen den Sieger aus dem Duell Linfield/AEL Limassol.

In der dritten Qualifikationsrunde greifen dann namhafte Gegner wie der FC Brügge, Feyenoord Rotterdam, Dynamo Kiew, Fenerbahce Istanbul und Celtic Glasgow ins Geschehen ein, die durchaus Ambitionen auf die Gruppenphase haben. Borussia Mönchengladbach als deutscher Vertreter muss erst in den Play Offs bestehen.

Bild:Red Bull Salzburg von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife

Champions League Qualifikation 2012/13: Red Bull Salzburg scheitert an F91 Düdelingen, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Champions League Qualifikation 2012/13: Red Bull Salzburg scheitert an F91 Düdelingen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!