Schuldenkrise in Europa: Peer Steinbrück rechnet mit Länder-Austritten

22. Juli 2012 - 08:38 - keine Kommentare

Nach dem Ende der Schuldenrkrise in Europa werden mehrere Länder die Euro-Staatengemeinschaft verlassen haben, davon geht der ehemalige Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) aus. Hintergrund sei die fehlende Wettbewerbsfähigkeit einige Länder, die diese auch mit erheblicher finanzieller Unsterstützung nicht schließen können.

Der scheinbar verzweifelte Kampf um Griechenland hat den Menschen in Europa bereits vor Augen geführt, dass die Schuldenkrise in Europa zu einer harten Belastungsprobe für alle Beteiligten werden wird. Trotz mehrfacher Finanzspritzen ist das Land derzeit noch weit entfernt eine wirtschaftliche Stabilität zu erreichen und somit die Euro-Vorgaben zu erfüllen. Bereits vor mehreren Monaten gingen viele Experten davon aus, dass Griechenland die Euro-Zone wieder verlassen wird und trotz der zuletzt erzielten Kompromisse existiert diese Gefahr noch immer.

Peer Steinbrück rechnet mit Länder-Austritten

In diesem Zusammenhang geht der ehemalige Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) davon aus, dass gleich mehrere Länder nach dem Ende der Schuldenkrise die Euro-Zone verlassen haben, ohne dass er explizit Namen nannte. Vor allem Lücke zu einer regulären Wettbewerbsfähigkeit in Europa sei von einigen Ländern nicht mehr zu schließen.

Auch für Deutschland sieht Steinbrück erhebliche Gefahren, denn der Bundestag sei innerhalb kürzester Zeit gezwungen Beschlüsse zu fassen, die eigentlich einen längeren Beratungszeitraum in Anspruch nehmen. Zudem entstehe für die Bürger hierzulande der Eindruck, dass die Finanzmärkte über das Leben in Deutschland bestimmen und nicht die Politik. In eine ähnliche Richtung gehen auch die Befürchtungen von Europaparlamentspräsident Martin Schulz (SPD), der vor der Gefahr einer sozialen Explosion warnte, wie zuletzt das Beispiel Spanien zeigte.

Bild: Peer Steinbrück von lukaspaslawski , CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Schuldenkrise in Europa: Peer Steinbrück rechnet mit Länder-Austritten

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!