REWE gegen EDEKA: Duell der Supermarkt-Giganten im ZDF

8. September 2015 - 19:06 - keine Kommentare

REWE gegen EDEKA

In der ZDFzeit-Dokumentation “REWE gegen EDEKA” werden die beiden Supermarkt-Riesen auf Herz und Nieren getestet. Beide sind offensiv in der Werbung vertreten und wollen mit Frisch punkten. Bewahrheitet sich dies oder gibt es andere Erfahrungen. Zudem decken die Autoren aber alarmierende Missstände auf, die zu denken geben sollten.

Beim Einkaufen wollen die meisten Menschen sparen. Laut einer aktuellen Studie im ZDF wollen 62 Prozent aller Verbraucher die Lebensmittel vor allem zu einem günstigen Preis erwerben, andere Faktoren rücken dabei in den Hintergrund. Im Rahmen der ZDFzeit-Dokumentation “REWE gegen EDEKA” haben deshalb die Autoren auch das Preis-Leistungs-Verhältnis der günstigen Eigenmarken etwas genauer unter die Lupe genommen. Laborergebnis und ein Geschmackstest bei einem Drei-Gänge-Menü von Nelson Müller fördern etwas überraschende Ergebnisse zu Tage.

REWE gegen EDEKA: Alarmierende Missstände

Allerdings wurden bei dem Test der beiden Supermarkt-Riesen auch Alarmierende Missstände festgestellt. Unter anderem gibt es Angestellte ohne Tarifvertrag zu Niedrigstlöhnen und eine Aushilfskraft wurden ohne Einarbeitung und ohne Geusndheitszeugnis direkt an die Fleischtheke gestellt. Auch die Auswertung der Hygieneproben lieferte erschreckende Ergebnisse. Eiter- und Darmkeime in ungewöhnlicher Häufung wurden von der Universität Marburg festgestellt. Bemängelt wird außerdem, dass sowohl REWE als auch EDEKA oftmals mit dem Siegel “regionale Herkunft” werben, obwohl die Produktionsstätte oftmals mehr als hundert Kilometer entfernt ist. (Foto © ZDF/Niels Büngen)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: REWE gegen EDEKA: Duell der Supermarkt-Giganten im ZDF

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!