Aktuelle Wahlumfrage: FDP wie bei 5 Prozent – Union verliert weiter

5. September 2015 - 07:47 - keine Kommentare

In einer aktuellen Umfrage des Forsa-Institutes hält die kleine Talfahrt der Union aus CDU und CSU weiter an. Profitieren kann davon die FDP, die seit langer Zeit einmal wieder bei fünf Prozent geführt wird. Die Alternative für Deutschland hat hingegen leicht verloren.

Die aktuelle Flüchtlingspolitik setzt der Union etwas zu. Bislang halten die meisten Bundesbürger das Vorgehen von Angela Merkel zu zögerlich, dies bestätigt auch der aktuelle DeutschlandTrend der ARD durch Darin beantworten 37 Prozent die Frage: “Hat Angela Merkel bislang angemessen gehandelt?” mit “Ja”, allerdings verneinen dies 53 Prozent. Bei Bundesinnenminister Thomas de Maizière stimmen lediglich 27 Prozent bei dieser Frage mit “Ja”. Damit wächst auch weiter der Druck auf die Regierung, denn imposante 92 Prozent der Befragten befürworten mittlerweile Quote, die Flüchtlinge auf alle 28 EU-Mitgliedsländer verteilt.

Aktuelle Wahlumfrage: FDP wie bei 5 Prozent – Union verliert weiter

Diese Stimmung scheint sich auch in den aktuellen Wahlumfragen niederzuschlagen. Das Meinungsforschungsinstitut Forsa sieht die Union aus CDU und CSU derzeit nur bei 40 Prozent. Ein Minus von einem Prozentpunkt gegenüber der Vorwoche, den wiederum der Koalitionspartner gewinnen kann. Die SPD kommt derzeit auf 24 Prozent der Stimmen. Profitieren können ebenfalls die Grünen, die um einen Punkte auf elf Prozent steigen, und die FDP, die seit langer Zeit einmal wieder bei fünf Prozent geführt wird. Ihre derzeitige Zurückhaltung scheint sich positiv auszuwirken.

Die Linke verharrt bei elf Prozent, während die Alternative für Deutschland einen Prozentpunkt verliert und sich mit drei Prozent zufrieden geben muss.

Foto: Christian Lindner von dirkvordertrasse, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Aktuelle Wahlumfrage: FDP wie bei 5 Prozent – Union verliert weiter

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!