SV Werder Bremen: Kommt Claudio Pizarro doch noch?

3. September 2015 - 08:09 - keine Kommentare

Weserstadion

Laut übereinstimmenden Medienberichten soll der SV Werder Bremen nun doch mit Claudio Pizarro über ein neues Engagement verhandeln. Der 36jährige könnte durch sein Vertragslosigkeit auch nach der Wechselfrist bei den Norddeutschen anheuern.

Eigentlich hatte man beim SV Werder Bremen die Personalaktivitäten zu den Akten gelegt. Mit Cedric Makiadi, Ludovic Obraniak und Izet Hajrovic konnte Manager Eichin noch drei Spieler an den Mann bringen und das Gehaltsbudget deutlich entlasten. Damit war die wirtschaftliche Zielstellung geschafft, aber womöglich wagt man in Bremen nun doch ein finanzielles Risiko, um einen alten Bekannten wieder in den eigenen Reihen begrüßen zu dürfen.

SV Werder Bremen: Kommt Claudio Pizarro doch noch?

Laut Medienberichten soll sich der SV Werder Bremen in aussichtsreichen Verhandlungen mit Claudio Pizarro. Der Vertrag des 36jährigen war in München ausgelaufen und nicht verlängert worden. Bereits während der aktuellen Transferfrist wurde über eine Rückkehr des Peruaners spekuliert und nun erst scheint ein möglicher Wechsel Realität zu werden. Findet man eine Einigung beim Gehalt, könnte Pizarro bald zum dritten Mal in seiner Karriere für die Bremer auf Torejagd gehen.

Allerdings soll auch Olympique Marseille an einer Verpflichtung von Pizarro interessiert sein. Die nächsten Stunden könnten spannend werden.

Foto: SV Werder Bremen von sandro.s, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Werder Bremen: Kommt Claudio Pizarro doch noch?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!