Promi Big Brother 2015: Gewinner David Odonkor ist die Überraschung

29. August 2015 - 07:55 - keine Kommentare

Promi Big Brother

Am gestrigen Abend stand das Finale von “Promi Big Brother 2015” bei Sat.1 auf dem Programm. Mit JJ Rühle, David Odonkor, Menowin Fröhlich, Nino de Angelo und Sarah Nowak kämpften noch fünf verbliebene Kandidaten um den Titel in der berühmten TV-WG und die Zuschauer bleiben sich irgendwie treu. Mit David Odonkor gewann einer der unscheinbarsten das TV-Event.

Schon jetzt kann man sich sicher sein, dass auch im kommenden Jahr “Promi Big Brother” zur deutschen TV-Landschaft gehören wird. Nach dem die Quoten zuletzt deutlich über 20 Prozent lagen, wird man bei Sat.1 bereits fieberhaft an einer Fortsetzung arbeiten. Die Offenlegung der wahren Charaktere, die Streitigkeiten, die Nervenzusammenbrüche und Zickereien möchten die Zuschauer nicht missen und diese waren auch in dieser Staffel ausreichend vorhanden.

Promi Big Brother 2015: Gewinner David Odonkor ist die Überraschung

Nach dem die Zuschauer in dieser Woche schon einen großen Teil der Bewohner heraus gewählt hatten, sind mit JJ Rühle, David Odonkor, Menowin Fröhlich, Nino de Angelo und Sarah Nowak noch fünf Kandidaten für das Finale verblieben. Dies war allerdings eine Herausforderung für die Zuschauer, denn es war gespickt mit Rückblicken und Kommentaren. Letztendlich wurden alle Bewohner der Reihenfolge nach aus dem Haus geholt. JJ erwischte es als Erste und anchließend musste Sarah Nowak ihre Koffer packen. Favorit Nino de Angelo schaffte es nur auf Rang, so dass es sich zwischen Menowin Fröhlich und David Odonkor entscheiden musste.

Der Musiker hatte das Nachsehen, denn der symapthische Fußballer wurde zum Gewinner von Promi Big Brother gekürt. (Foto: Sat.1)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Promi Big Brother 2015: Gewinner David Odonkor ist die Überraschung

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!