Menschen bei Maischberger: Chaos im Orient mit Düzen Tekkal, Remzi Aru und Ulrich Kienzle

25. August 2015 - 21:39 - keine Kommentare

Sandra Maischberger

Unmittelbar nach einem “Weltspiegel Extra” zum Thema “Terror, Krieg und der Traum vom Kurdenstaat” wendet sich Sandra Maischberger in der heutigen Sendung einer ähnlichen Thematik zu. Gemeinsam mit Düzen Tekkal, Remzi Aru und Ulrich Kienzle sowie Jürgen Todenhöfer diskutiert man “Religiöse Fanatiker, machthungrige Diktatoren: Chaos im Orient”.

Die aktuell brisante Lage im Nahen Osten hat erhebliche Auswirkungen auf Europa und den Rest der Welt. Dort scheint aus der Sicht des neutralen Beobachter das Chaso zu wüten mit der Terrormiliz “Islamische Staat”, die den Irak und die Türkei in Atem hält. Letztere wiederum hat den Konflikt mit den Kurden wieder neu entflammt, die sich nun zwischen den Linien befinden. Hinzu kommt der jetzt schon Jahre anhaltende Krieg in Syrien, der immer mehr Menschen aus dem Land vertreibt, um in Europa Schutz zu suchen.

Chaos im Orient mit Düzen Tekkal, Remzi Aru und Ulrich Kienzle

Sandra Maischberger möchte gemeinsam mit ihren Gästen die aktuelle Lage vor Ort diskutieren und mögliche Lösungsansätze aufzeigen. “Die Region wird unruhig bleiben, es wird weiter Gewalt und es wird weiter Krieg geben.” prognostiziert Ulrich Kienzle im Vorfeld der Runde. Einen Einblick in die Befindlichkeiten der Bewohner gewährt Düzen Tekkal, die in der Region unterwegs war und mit Betroffenen gesprochen hat “Der Zustand meiner Religionsgemeinschaft hat mich zur Kriegsreporterin gemacht”. Positiv der derzeitigen Politik der Türkei steht Remzit Aru gegenüber: “Mit Erdogan hat sich die Türkei sehr gut entwickelt. Das Land ist demokratisch und die Presse ist freier als in Deutschland. Die Türkei ist für viele Länder der arabischen Welt ein Vorbild”

Die äußerst spannende Runde bei “Menschen bei Maischberger” wird ab 22.45 Uhr in der ARD übertragen.

Foto: Sandra Maischberger von Holger Noß, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Menschen bei Maischberger: Chaos im Orient mit Düzen Tekkal, Remzi Aru und Ulrich Kienzle

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!