Bayer 04 Leverkusen: Verletzung von Charles Aranguiz bestätigt – Achillessehnenriss!

21. August 2015 - 10:55 - keine Kommentare

In der vergangenen Woche hatte Bayer 04 Leverkusen endlich die lang erhoffte Verpflichtung von Charles Aranguiz verkünden dürfen, doch nur wenige Tage später folgte der Schock. Der 12-Millionen Euro Einkauf aus Chile hat sich einen Achillessehnenriss zugezogen und fällt damit vermutlich die gesamte Saison aus.

Gerade im Hinblick auf die anstehenden Belastungen mit den Spielen in der Bundesliga, dem DFB-Pokal und in Europa war Charles Aranguiz der absolute Wunschspieler bei Bayer 04 Leverkusen gewesen. Der zweikampfstarke Chilene, der für 12 Millionen Euro in dieser Woche verpflichtet wurde, wird aller Voraussicht nach in dieser Saison nicht für die Werkself im Einsatz sein. Der defensive Mittelfeldspieler hat sich einen Achillessehnenriss zugezogen. Sportdirektor Rudi Völler hat die schwere Verletzung von Aranguiz bestätigt: “”Wir werden alles dafür tun, dass Charles nach dieser schweren Verletzung so schnell wie möglich wieder zurückkommt.” Er wird in der kommenden Woche in Basel operiert.

Foto: Bayer 04 Leverkusen von Aleksandr Osipov, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Bayer 04 Leverkusen: Verletzung von Charles Aranguiz bestätigt – Achillessehnenriss!

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!