Megan Fox wieder solo: Trennung von Brian Austin Green

20. August 2015 - 08:33 - keine Kommentare

Männertraum Megan Fox ist wieder zu haben. Nach elf Jahren in einer Beziehung mit Brian Austin Green soll sich das Paar bereits vor mehreren Monaten getrennt haben. Grund sollen die unterschiedlichen Auffassungen zur Karriereplanung gewesen sein.

Spätestens seit dem ersten Teil von “Transformers” war Megan Fox einer der Filmsuperstars in Hollywood. Auch wenn der Erfolg anschließend überschaubar war, agierte die dunkelhaarige Schönheit als Werbestar und hatte zuletzt auch wieder erfolgreiche Auftritte vor der Kamera. Aktuell arbeitet sie am zweiten Teil der Comicverfilmung „Teenage Mutant Ninja Turtles“.

Megan Fox wieder solo: Trennung von Brian Austin Green

Allerdings stehen sich derzeit ihre Karriereplanung und ihre Familienplanung konträr gegenüber, denn wie nun bekannt wurde haben sich Megan Fox und Brian Austin Green nach elf Jahren als Paar getrennt. 2004 hatten sich beide zu den Dreharbeiten von “Hope and Faith” kennen und lieben gelernt. 2010 folgte die Ehe auf Hawaii, aus der die gemeinsamen Söhne Noah (2) und Bodhi (18 Monate) hervorgingen.

Nun soll aber die Fokussierung auf ihre Karriere dem Familienleben im Weg gestanden haben.

Foto: Megan Fox von тǝмч ˛❤¸ É‘l É‘lı, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Megan Fox wieder solo: Trennung von Brian Austin Green

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!