Goodbye Deutschland auf Vox mit Familie Strauss in Kroatien und Familie Partzschefeld auf Teneriffa

18. August 2015 - 20:57 - keine Kommentare

Oliver und Angela Strauss haben bei “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer!” auf Vox mit Kroatien ein besonderes Ziel. Mit einem Hostel wollen sie Ihren Lebensunterhalt verdienen. Familie Partzschefeld soll hingegen Nageldesign auf Teneriffa über Wasser halten.

Die Sonneninseln Mallorca und Teneriffa, das spanische Festland, die Türkei oder die USA gehören zu klassischen Auswanderzielen der Deutschen. Familie Strauss aus Darmstadt zieht es jedoch nach Kroatien, in die einstige Heimat von Vater Oliver. Dafür wurde das Unternehmen verkauft, die Kinder von der Schule abgemeldet und der Umzug an Angriff genommen. Den Lebensunterhalt soll das Betreiben eines Hostels sichern, aber wie so oft steht man in der Ferne vor unüberwindbaren Hindernissen. Gelingt das Vorhaben und vor allem muss Oliver sehen, wie sich die Familie in Kroatien einleben wird.

Goodbye Deutschland auf Vox: Familie Partzschefeld auf Teneriffa

Außerdem lernen die Zuschauer Jörg und Angie Partzschefeld kennen, die es nach Teneriffa verschlagen hat. Der Vater und seine Tochter wollen auf der schöne Insel ihr Auskommen sichern, aber auch hier steht die Auswanderung auf wackligen Beinen. Jörg ist als Nageldesigner auf der ganzen Insel unterwegs und hat kein eigenes Studio. Reichen die Einnahmen, um beiden ein lebenswertes Auskommen auf Teneriffa zu sichern?

Zu sehen ist dies bei “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer!” ab 22.15 Uhr auf Vox. (Foto @Vox)

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Goodbye Deutschland auf Vox mit Familie Strauss in Kroatien und Familie Partzschefeld auf Teneriffa

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!